Andere Produkte 
Kabel 
Konto  

AC DC Adapter

Was ist ein AC-DC-Adapter?

. Viele moderne elektronische Geräte werden mit einem AC-DC-Adapter geliefert, aber was ist ein Adapter genau? Ein AC-DC-Adapter ist ein kleines elektronisches Gerät, das Sie an die Steckdose anschließen. Das Kabel mit dem Stecker wird in das Gerät gesteckt, zu dem der Adapter gehört. Die Spannung an der Steckdose ist zu hoch, um moderne Geräte zu betreiben. Deshalb wird ein AC-DC-Adapter verwendet, der die Netzspannung in eine sichere Niederspannung umwandelt. Da Elektronik Gleichspannung benötigt, reduziert ein AC-DC-Adapter nicht nur die Wechselspannung aus dem Netz, sondern wandelt sie auch in Gleichspannung um. Ob es sich um Wechselstrom (AC) oder Gleichstrom (DC) handelt, erkennen Sie an diesen Symbolen: Wechselspannung hat das Symbol ~ und Gleichspannung das Symbol ⎓ (Achtung, das ist nicht das "ist"-Zeichen, sondern 1 Strich mit 3 kleinen Strichen darunter). Es gibt einen Grund, warum viele Elektronikhersteller es vorziehen, einen separaten AC-DC-Adapter anstelle eines eingebauten Netzteils zu verwenden. Um Geräte, die mit Netzspannung arbeiten, verkaufen zu dürfen, müssen sie zunächst geprüft werden. Diese Prüfung ist nicht billig und muss jedes Mal wiederholt werden, wenn ein Hersteller etwas an einem Gerät ändert. Die Prüfung gilt nicht für Geräte, die mit Kleinspannung arbeiten. Durch die Wahl eines separaten Adapters muss nur der Adapter getestet werden. Viele Hersteller beziehen ihre Adapter von einem spezialisierten Adapterhersteller.

Diese Adapter sind nicht vom Hersteller freigegeben.

Wählen Sie den richtigen AC-DC-Adapter

. Wenn Sie einen Ersatzadapter für ein Gerät benötigen, ist es wichtig, den richtigen Typ zu wählen. Das erste wichtige Merkmal ist die Netzspannung. Ein altmodisches AC-DC-Netzteil mit einem drahtgewickelten Transformator ist nur für eine Netzspannung geeignet. Für die Niederlande und die umliegenden Länder ist das eine Wechselspannung von 230 Volt 50 Hertz. Ein altmodischer 230-Volt-Adapter wird z. B. in Amerika nicht funktionieren, wo die Netzspannung 110 Volt 60 Hertz Wechselstrom beträgt. Der moderne elektronische AC-DC-Adapter arbeitet an einer Netzspannung zwischen 100 und 240 Volt AC mit einer Frequenz zwischen 50 und 60 Hz. Sie können diesen Adaptertyp mit einem passenden Reisestecker überall auf der Welt verwenden. Das zweite wichtige Merkmal ist die Ausgangsspannung eines AC-DC-Adapters. Die Ausgangsspannung eines Adapters liegt je nach Typ zwischen 3 und 24 Volt. Es ist besonders wichtig, einen AC-DC-Adapter zu wählen, dessen Ausgangsspannung mit der des Originaladapters eines Geräts übereinstimmt. Zum Glück gibt fast jeder Hersteller auf dem Gerät an, wie hoch die Versorgungsspannung sein muss. Die Versorgungsspannung wird in Volt angegeben, abgekürzt mit dem Buchstaben V.

Spannung

Ausreichende Leistung

Ein AC-DC-Adapter muss neben der richtigen Spannung auch eine ausreichende Leistung liefern können. Wenn ein Gerät mehr Strom zieht, als ein Adapter liefern kann, bricht die Versorgungsspannung des Adapters zusammen und das Gerät funktioniert nicht oder nur schlecht. Die maximännlich Leistung, die das Gerät im Vollbetrieb verbraucht, ist auf dem Gerät angegeben. Diese wird in Milliampere (mA) angegeben, wobei 1000 Milliampere gleich 1 Ampere (A) sind. Wählen Sie einen Adapter, der den auf dem Gerät angegebenen Strom liefern kann. Auch mehr ist möglich. Ein Gerät bestimmt selbst, wie viel Strom aus dem Adapter gezogen wird. Ein Gerät wird niemals ausfallen, wenn ein AC-DC-Adapter angeschlossen ist, der mehr Strom als nötig liefern kann. Ein Adapter, der eine höhere Spannung als angegeben liefern kann, beschädigt jedoch das Gerät. Wenn die maximal aufgenommene Leistung in Watt angegeben ist, kann diese leicht in Strom umgerechnet werden. Verwenden Sie den Taschenrechner (z. B. auf Ihrem Smartphone) und teilen Sie die Leistung in Watt durch die Versorgungsspannung in Volt. Die Antwort ist der maximännlich Strom in Ampere. Multiplizieren Sie diese Zahl mit 1000 und Sie erhalten den maximal aufgenommenen Strom in Milliampere (mA).

Andere Eigenschaften und Optionen

. Am Kabel eines AC-DC-Adapters befindet sich ein Netzstecker, der in Ihr Gerät passt. Jedes Netzgerät hat einen eigenen Netzstecker mit eigenem Durchmesser. Dadurch wird verhindert, dass ein Adapter mit einer anderen als der vom Gerät benötigten Spannung in das Gerät eingesteckt wird. Wenn ein Netzstecker nicht passt, prüfen Sie, ob die Spannungsversorgung des Adapters und des Geräts übereinstimmen. Bei fast allen modernen Geräten ist die Außenseite des Netzsteckers der Minuspoligig und der Kern der Pluspolig. Dennoch ist es ratsam, dies vor dem Anschluss des Adapters zu überprüfen. Wenn Sie Ihren Adapter für mehrere Geräte mit unterschiedlichen Versorgungspins oder unterschiedlichen Anschlüssen verwenden möchten, können Sie einen universellen AC-DC-Adapter wählen. Es gibt zwei Arten von universellen AC-DC-Adaptern. Adapter mit fester Ausgangsspannung und mit verschiedenen Netzsteckern, die auf das Netzkabel gesteckt werden können. Dies ist eine gute Wahl, wenn Sie die Versorgungsspannung des Geräts kennen, aber nicht wissen, welcher Netzstecker zum Gerät passt. Adapter mit einstellbarer Versorgungsspannung und mehreren Netzsteckern, die an das Netzkabel angeschlossen werden können. Dies ist eine gute Wahl, wenn Sie den Adapter für Geräte mit unterschiedlichen Versorgungsspannungen verwenden möchten.