Kabel 
Andere Produkte 
Konto  

Antennenkabel

Welches Antennenkabel soll ich wählen?

Trotz der Tatsache, dass immer mehr Serien und Filme über das Internet gestreamt werden, sind der normännlich Kabelanschluss und der Satellitenempfänger immer noch weit verbreitet, um fernzusehen. Um Ihr Fernsehgerät mit einem Kabelanschluss zu verbinden, benötigen Sie ein Kabel von guter Qualität. Auch beim Anschluss einer Satellitenschüssel und eines digitalen Satellitenempfängers ist es wichtig, ein Qualitätskabel zu verwenden, damit Sie Ihr Lieblingsprogramm ohne Störungen sehen können. Besonders wenn Sie längere Kabel verwenden wollen, ist die Qualität des verwendeten Koaxialkabels wichtig. Es gibt einige Eigenschaften, die für eine störungsfreie Signalübertragung wichtig sind. Die erste Eigenschaft ist die Dämpfung des Kabels. Bei der Signalübertragung über ein Antennenkabel gibt es immer eine Dämpfung oder Abschwächung. Je länger das Antennenkabel ist, desto höher ist die Dämpfung. Je höher die Frequenz des zu transportierenden Signals ist, desto höher ist die Dämpfung bei gleicher Kabellänge. Die Dämpfung eines Antennenkabels für eine bestimmte Frequenz wird pro 100 Meter Kabel angegeben. Die Einheit ist dB (Dezibel), wobei 3 dB das Signal um die Hälfte abschwächt. Bei einem langen Antennenkabel ist es besonders wichtig, eine niedrige Dämpfung zu wählen.

Isolierung des Antennenkabels

. Das zweite Merkmal, das für eine störungsfreie Signalübertragung besonders wichtig ist, ist die Schirmung des Koaxialkabels. In den Haushalten tauchen immer mehr Geräte mit einem eingebauten Sender auf. Dazu gehören WiFi- und Bluetooth-Signale von Telefonen, Tablets und Computern. Aber auch andere Geräte, wie z. B. Dimmer und Domotik-Geräte, die sich in der Nähe eines Koaxialkabels befinden, können einen spürbar störenden Einfluss auf eine gute Signalübertragung haben. Dies ist ein wichtiger Grund, warum gut geschirmte Koaxkabel für eine zuverlässige und störungsfreie Signalübertragung immer wichtiger werden. In der Nähe eines 4G-Sendemastes kann das 4G-Signal einen störenden Einfluss auf das Antennensignal haben. Es kommt aber auch regelmäßig vor, dass die Signalübertragung in einem Koaxialkabel durch das 4G-Signal eines Smartphones oder Tablets mit eingebauter 4G-Verbindung negativ beeinflusst wird. Wenn Sie unter 4G-Störungen leiden, wählen Sie ein Koaxialkabel mit einer guten 4G-Abschirmung. Ein Koaxialkabel mit mehrfacher Abschirmung oder einer hohen Schirmdämpfung ist auch resistenter gegen Störungen durch andere externe Signale. Die Verwendung von Suppressoren oder Ferritringen an beiden Enden eines Koaxialkabels verhindert, dass sich induktive Ströme auf einem Koaxialkabel aufbauen.

Der Standard-Anschluss

Es sind zwei Arten von Steckern für den Anschluss eines Antennenkabels im Umlauf. Der erste ist der Standard-Antennenkabelanschluss. Diese finden Sie auf der Anschlussdose Ihres Kabelanbieters und auf der Rückseite Ihres Fernsehers. Das Standard-Antennenkabel ist leicht zu erkennen. Der Anschluss besteht aus einem Metallring mit einem Stift in der Mitte. Der Metallring ist mit der Abschirmung des Antennenkabels verbunden. Der Metallstift wird mit dem Mittelleiter des Antennenkabels verbunden. Der Gegenstecker bzw. die Einbaubuchse besteht aus einem Ring mit zwei oder mehr Segmenten. Diese Segmente fallen um den Ring des Steckers und halten den Stecker so, dass er ziemlich fest in den Gegenstecker oder die Einbaubuchse geklemmt wird. Der Mittelleiter besteht ebenfalls aus zwei oder mehreren Segmenten. Diese Segmente fallen um den Stift des Antennenkabelsteckers und klemmen ihn ein. Wenn Sie kein oder ein schlechtes Signal haben, prüfen Sie, ob der Stecker und die Buchsen noch intakt sind. Ist der Mittelstift noch gerade, sind alle Segmente noch vorhanden? Wenn nicht, muss das Antennenkabel ausgetauscht werden.

Der F-Anschluss

Der F-Stecker wird häufig für den Anschluss von Satellitenempfängern, Satellitendecodern und Satellitenschüsseln verwendet. Einer der großen Vorteile des F-Steckers ist der Schraubanschluss, mit dem dieser Stecker ausgestattet ist. Mit der Schraubkupplung wird der Stecker auf das F-Stecker-Chassis geschraubt und Sie müssen keine Angst haben, dass sich der Stecker durch ungewolltes Ziehen am Kabel lösen kann. Wir verkaufen verschiedene Kabel mit F-Steckern und Kabel mit einem F-Stecker auf einer Seite und einem Standard-Koax-Stecker auf der anderen Seite. Wir verkaufen auch F-Stecker, die Sie leicht selbst auf ein Koaxialkabel montieren können. Der F-Stecker ist so konzipiert, dass der Mittelleiter des Koaxialkabels den Pin des F-Steckers bildet. Sie isolieren das Koaxialkabel ab, falten den Mantel und schrauben den F-Stecker auf das Kabel. Dann schneiden Sie den Mittelleiter, der aus dem F-Stecker herausragt, auf die richtige Länge. Bitte beachten Sie, dass F-Stecker nur für die Montage auf Koaxialkabel mit massivem Kern geeignet sind.