Kabel 
Andere Produkte 
Konto  

DIN Kabel

Was ist ein DIN-Kabel?


Das DIN-Kabel ist in der Audiowelt weit verbreitet, um analoge HiFi-Geräte anzuschließen. Hierfür wurde hauptsächlich das Kabel mit dem 5-poligigen Stecker verwendet. Der große Vorteil dieser Verbindung ist die Einfachheit, mit der Audiokomponenten miteinander verbunden werden können. Der 5-poligige Anschluss kann für zwei Stereosignale verwendet werden, was besonders beim Anschluss eines Tapedecks oder eines Stereo-Kassettenspielers nützlich ist. Bei der Aufnahme wird ein Stereokanal und bei der Wiedergabe der andere Stereokanal verwendet. Auf diese Weise können Sie Ihr Band- oder Kassettendeck einfach und unkompliziert über einen einzigen Stecker anschließen. Das DIN-Kabel hat einen Nachteil, weshalb Audio-Puristen lieber Cinch-Stecker verwenden. Die Kanaltrennung zwischen linkem und rechtem Kanal ist bei diesem Anschluss etwas geringer als bei der Verwendung von Cinch-Steckern. Dies kann nur von echten Audiophilen unterschieden werden und ist im normännlichn Gebrauch nicht spürbar. Die meisten Hersteller haben sich ohnehin entschieden, ihre Geräte mit Cinch-Anschlüssen auszustatten.

Sorten von Steckern

In den Fluren wird ein Stereokabel mit einem 5-poligigen DIN-Stecker als DIN-Kabel bezeichnet. Es sind aber noch viel mehr Typen und Größen im Umlauf. Diese werden wesentlich seltener verwendet als der 5-poligige Steckverbinder und sind daher mit der Anzahl der Stifte und (falls erforderlich) mit dem Winkel angegeben, in dem die Stifte im Steckverbinder flachziert sind. Neben dem Standard-DIN-Stecker gibt es auch die Mini-Version. Dieser Stecker ist ein alter Bekannter in der Computertechnik. Vor der breiten Akzeptanz von USB wurden Tastaturen und Mäuse nicht mit einem USB-Anschluss, sondern mit einem 6-poligigen Mini-DIN-Stecker angeschlossen. In der Computertechnik wird dies als PS/2-Anschluss bezeichnet. Bei Sun Microsystems wurde der 8-poligige Mini-DIN-Stecker für den Anschluss von Tastatur und Maus verwendet. Bei Apple wurde dieser Anschluss für den Anschluss eines seriellen Druckers, von Modems und des LocalTalk-Netzwerks verwendet. Wir haben verschiedene Arten von Mini-DIN-Kabeln auf Lager, wie z. B. das Mini-DIN-Kabel, das Mini-DIN-Verlängerungskabel und das Mini-DIN-Verteilerkabel.

Formate


Es gibt einige Varianten. Das bekannteste ist das 5-poligige DIN-Kabel. Dies wird hauptsächlich für den Anschluss analoger Audiogeräte verwendet. Der 6-poligige Stecker des Standardformats hat einen mittleren Pin als Extra, und die 5 äußeren Pins sind über einen Winkel von 270 Grad verteilt. Dieser Stecker ist vor allem in der Fotowelt bekannt, wo er oft als Anschluss für die kabelgebundene Fernbedienung eines Diaprojektors verwendet wurde. Der 8-poligige DIN-Stecker der Standardgröße hat einen Mittelstift und 7 Außenstifte. Er wird üblicherweise an Kommunikationsgeräten zum Anschluss eines Mikrofons verwendet. Die Anschlüsse sind nicht genormt und können von Hersteller zu Hersteller variieren. Es stehen mehrere Signale zur Verfügung, wie z. B. ein PTT (Push to Talk)-Tasteranschluss, ein externer Lautsprecheranschluss und natürlich ein Mikrofonanschluss. Die 8-poligige Verkabelung ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Neben dem Standardstecker ist auch ein Stecker mit Schraubring erhältlich. Mit diesem Ring kann der Stecker fest auf ein Gerät geschraubt werden, so dass sich der Stecker auch beim Ziehen am Kabel nicht lösen kann. Neben der männlichen gibt es auch eine weibliche Version.


Anschluss von Geräten mit DIN-Kabel


Das Anschließen eines Geräts mit einem DIN-Kabel erfordert etwas Geschick, ist aber einfach, wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen. Der Mini-DIN-Stecker hat einen Steg und der Stecker in Standardgröße hat eine Falte in der Metallabschirmung. Im Chassis, in das der Stecker eingesetzt wird, befindet sich eine Aussparung für diesen Steg oder Falz. Dadurch passt der Stecker nur auf eine Weise in die Einbaubuchse. Damit wird wirksam verhindert, dass Sie den Stecker verkehrt herum in die Chassisbuchse stecken, so dass die Stifte im Stecker nicht beschädigt werden können. Neben der kompletten Verkabelung mit Steckern können Sie bei uns auch einzelne Komponenten bestellen, die Sie selbst konfektionieren. Um die Komponenten selbst zu montieren, benötigen Sie die richtigen Werkzeuge. Neben einem Lötkolben und Lötzinn benötigen Sie eine Zange und eine Abisolierzange. Um den Stecker zu öffnen und nach der Montage wieder zu schließen, benötigen Sie einen geeigneten Schlitz- oder Kreuzschlitzschraubendreher. Achten Sie darauf, dass Sie das Gehäuse des Steckers immer um die Verkabelung schieben, bevor Sie den Stecker mit dem Kabel verlöten.