Kabel 
Andere Produkte 
Konto  

USB 2.0 Kabel

Was ist USB?

Der Name ist die Abkürzung für Universal Serial Bus. Es ist ein weit verbreiteter Standard für den Anschluss von Peripheriegeräten. Es stellte einen ziemlichen Fortschritt gegenüber seinem Vorgänger dar, der seriellen Standardverbindung, die auch unter dem Namen des verwendeten seriellen Protokolls bekannt ist: RS232. Eines der auffälligsten Merkmännlich ist der kleine Flachstecker, der sehr bequem zu bedienen ist. Darüber hinaus verfügt er über eine Reihe weiterer nützlicher Funktionen, die in seinem Vorgänger nicht zu finden waren. Ein USB-Anschluss kann ein daran angeschlossenes Gerät mit Strom versorgen. Das heißt, es ist nicht notwendig, das Gerät über ein separates Kabel mit Strom zu versorgen. Denken Sie an Anwendungen wie Handscanner, das Aufladen eines Smartphones oder Tablets und den Anschluss einer externen Festflachte, optischen Maus und Tastatur. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Möglichkeit, einen USB-Hub zu verwenden, mit dem mehrere Geräte gleichzeitig an einen einzigen Anschluss eines Computers oder Laptops angeschlossen werden können.

Vielfältige Normen

Im Laufe der Jahre wurde dieser Standard mehrmals verbessert. Damit wurde insbesondere die Übertragungsschnelligkeit erhöht. Im Moment ist die Version 2.0 noch ein weit verbreiteter Standard. Die Übertragungsrate dieser Version beträgt 480 Mb/s (Megabit pro Sekunde). Dies ist mehr als ausreichend für viele Peripheriegeräte wie z. B. eine Tastatur und eine Maus. Deshalb sind trotz des Aufkommens des schnelleren USB-3-Standards immer noch viele Geräte mit einem USB-2.0-Anschluss ausgestattet. Sie können alle diese Geräte mit einem 2.0-Kabel ohne Funktions- oder Schnelligkeitsverlust anschließen. Ein Standard-2.0-Kabel und -Anschluss erkennen Sie an dem weißen oder schwarzen Kunststoffbalken, den Sie sehen, wenn Sie direkt in den Stecker oder Anschluss schauen. Bei Peripheriegeräten, wie z. B. einer externen Festflachte, gibt es einen spürbaren Unterschied bei der Übertragung großer Dateien und bei der Erstellung von Sicherungskopien, wenn man den neueren und schnelleren Version-3-Standard betrachtet.

USB 2.0-Kabel kaufen

Ein Peripheriegerät wird oft mit einem USB 2.0-Kabel geliefert. Oft handelt es sich um ein kurzes Kabel, so dass Sie das Gerät in der Nähe Ihres PCs oder Laptops flachzieren müssen, um das Gerät anschließen zu können. Dies kann in vielen Situationen ungünstig sein. Oft ist es bequemer, ein Gerät wie z. B. einen Scanner oder Drucker an einem anderen Ort zu flachzieren. In diesen Fällen ist der mitgelieferte USB 2.0 oft zu kurz. Es kann auch vorkommen, dass ein USB 2.0-Kabel verloren geht und Sie ein neues Kabel kaufen möchten. Für all diese Situationen bieten wir eine große Auswahl an Typen von USB 2.0-Kabeln in verschiedenen Längen an. Die Norm schreibt vor, dass ein Standard-USB-2.0-Kabel nicht länger als 5 Meter sein darf. Es ist jedoch möglich, ein USB 2.0-Kabel zu erstellen, das länger ist als die standardmäßigen 5 Meter. Diese längeren Kabel sind mit einem Verstärker ausgestattet, der eine sichere und störungsfreie Datenübertragung über größere Entfernungen ermöglicht. Wir liefern diese speziellen 2.0-Verlängerungskabel bis zu einer Länge von 20 Metern.

Sorten von USB 2.0-Kabel

OTG ist eine Abkürzung für On The Go. Dies ist ein Kabel, das für Geräte wie Smartphones und Tablets verwendet werden kann, die USB OTG unterstützen. Im Normalfall wird ein Smartphone oder Tablet mit einem Laptop oder PC verbunden, wobei der Laptop oder PC als USB-Master und das Smartphone oder Tablet als Slave oder Peripheriegerät fungiert. Um Peripheriegeräte direkt an ein Smartphone oder Tablet anschließen zu können, wurde der OTG-Modus entwickelt. Wenn ein Peripheriegerät an den USB-Anschluss eines Smartphones oder Tablets angeschlossen wird, wechselt dieser Anschluss automatisch vom Slave-Modus in den Master-Modus, damit das Peripheriegerät erkannt und die Verbindung konfiguriert werden kann. Dieser temporäre Master-Modus wird auch als OTG-Modus bezeichnet. Ein Y-USB-2.0-Kabel hat zwei USB-Stecker auf einer Seite. Am zweiten Stecker sind nur die Leistungsdrähte angeschlossen. Das Y-USB-2.0-Kabel wurde speziell entwickelt, um externe Geräte wie z. B. eine Festflachte mit doppelt so viel Strom versorgen zu können, wie es mit einem einzelnen USB-Stecker möglich ist.