Kabel 
Andere Produkte 
Konto  

PCI Express Karte

PCI Express-Karte, was müssen Sie wissen?

. Der PCI-Express-Standard hat verschiedene Standards: Der ursprüngliche PCI-Express x1 mit einem einzelnen seriellen Kanal erreicht eine Schnelligkeit von 250 MB/s und die schnellste x32-Variante erreicht 8 GB/s. Darüber hinaus kennen PCI-Express-Karten eine Reihe von physikalischen Formaten, darunter auch ein Kleinformat. Prüfen Sie also immer, welchen Steckflachz Sie für eine PCI-Express-Karte oder eine auf PCI-Express basierende FireWire-Karte zur Verfügung haben. Die erste PCI-Express-Karte wurde bereits 2004 entwickelt, später wurden PCI Express 2.0 (2008) und PCI Express 3.0 (2010-2011) eingeführt. Einige Verbesserungen sind die Stromversorgung zum Beispiel für (Grafik-)Karten, die viel Strom verbrauchen. Außerdem ist es möglich, externe Geräte mit längeren Kabeln von bis zu 10 Metern an den PCI-Express-Bus anzuschließen. PCI-Express-2.0-Karten sind abwärtskompatibel, sie funktionieren auch mit 1.0- und 1.1-Karten, nur mit der maximännlichn Schnelligkeit des ursprünglichen Steckflachzes.

FireWire-Karten

FireWire ist eine serielle Computerbus-Technologie, die wie USB entwickelt wurde, um das veraltete SCSI zu ersetzen. Es gibt 3 Varianten, die auf PCI-Express-Karten verwendet werden. FireWire 400 (IEEE 1394) hat eine Schnelligkeit von 400 Mbit/s. Sie erkennen sie an den 6-poligigen Steckern. FireWire 800 (IEEE 1394b) hat eine Schnelligkeit von 800 Mbit/s und verwendet 9 Pins. FireWire S3200 arbeitet mit 3,2 Gbit/s. In der Praxis sieht man hauptsächlich FireWire-Karten mit rechteckigen 4- und 6-poligigen Anschlüssen. Der kleine 4-poligige Stecker hat an der langen Seite eine Kerbe. Der sechspoligige Stecker versorgt das angeschlossene Gerät auch mit Strom und ist daran zu erkennen, dass eine der kurzen Seiten fast einen Halbkreis bildet. Es sind Adapterkabel zwischen vier- und sechspoligigen Steckern erhältlich. Beachten Sie auch, dass PCI-Express-Karten z. B. zwei FireWire-400-Anschlüsse und einen FireWire-800-Anschluss haben. Oder viermal FireWire 400. Die Details finden Sie auf jeder einzelnen Produktseite.

FireWire-Karte oder USB-Karte?

. Obwohl der durchschnittliche Apple-Anwender PCI-Express-Karten mit FireWire-Karten gleichsetzt, ist das nicht der Fall. PCI-Express-Karten sind auch in großer Zahl mit USB-Anschlüssen erhältlich. Die meisten aktuellen Modelle sind für die neueste Version von Windows 10 (und andere Betriebssysteme) geeignet und verfügen über die neueste Version von USB 3.1. USB 3.1 PCI Express Karten sind immer abwärtskompatibel. Eine PCI-Express-Karte und FireWire-Karte arbeitet mit eigenen Treibern, mit denen sie sich optimal an das vorhandene Betriebssystem und die Konnektivität anpasst.

Anwendungen und Betriebssysteme für PCI-Express-Karten

. FireWire-Karten und PCI-Express-Karten können für viele Anwendungen eingesetzt werden. So gibt es spezielle PCI-Express-Karten für ein drahtloses Netzwerk und FireWire-Karten, die alle möglichen Datenspeicher gleichzeitig bedienen können. Der Standard für FireWire-Karten wurde bereits 1998 von Apple entwickelt. Für welches MAC OS eine PCI-Express-Karte oder eine FireWire-Karte geeignet ist, erfahren Sie auf jeder einzelnen Produktseite. Dies gilt auch für geeignete Versionen der Betriebssysteme Linux und Windows. Auf dieser Seite finden Sie auch Informationen darüber, welche Verkabelung für welche Datenübertragungsrate erforderlich ist.

Kaufen Sie Ihre PCI Express oder FireWire Karte online

. Sie können eine PCI-Express-Karte oder eine FireWire-Karte online bei Allekabels kaufen. Wir helfen Ihnen gerne, den richtigen Kauf zu tätigen. Wählen Sie aus unseren sicheren Zahlungsoptionen oder zahlen Sie nachträglich. Wenn das Produkt auf Lager ist und Sie vor 22 Uhr bestellen, wird es morgen geliefert! Haben Sie Fragen zu einer PCI-Express-Karte oder FireWire-Karte oder zur Lieferung? Unser Kundendienst ist bis 21 Uhr erreichbar. Wir stehen auch für Ihre schriftlichen Fragen zur Verfügung, damit Sie genau das Produkt bestellen können, das Sie suchen.