Kabel 
Andere Produkte 
Konto  

TV und Video drahtlos

Fernseher kabellos anschließen

Moderne audiovisuelle Geräte verfügen über einen HDMI-Anschluss. Dieser Anschluss gewährleistet die digitale Übertragung von Bild und Ton. Sie benötigen nur ein HDMI-Kabel, um Geräte miteinander zu verbinden. Es gibt jedoch Situationen, in denen dies nicht sinnvoll oder gar möglich ist:

  • Sie möchten einen Bildschirm an einem Ort aufstellen oder aufhängen, an dem es keine Möglichkeit gibt, ein Kabel zu verlegen;
  • .
  • Sie möchten Ihren Fernseher vorübergehend woanders aufstellen, z. B. im Schlafzimmer;
  • .
  • Sie möchten eine Präsentation in einem gemieteten Besprechungsraum halten und möchten keine langen Kabel über den Boden verlegen, über die Leute stolpern könnten;
In all diesen Situationen möchten Sie keine langen Kabel verwenden. Die Lösung: der TV Wireless HDMI Extender. Ein TV Wireless HDMI Extender besteht aus zwei Teilen: einem HDMI-Sender und einem HDMI-Empfänger. Der Sender wird an Ihren Blu-ray-Player, Ihre Set-Top-Box, Ihren Satellitenempfänger oder Apple TV angeschlossen. Der Receiver ist an Ihren Fernseher oder Beamer angeschlossen. Der Sender sendet das Signal verlustfrei und ohne Zeitverzögerung an den Empfänger, so dass Sie kein (langes) Kabel mehr benötigen.

TV Wireless Extender: Entfernung


Ein TV Wireless HDMI Extender besteht aus einem Sender und einem Empfänger. Für diesen Sender benötigen Sie keine Lizenz. Die verwendete Leistung und das Frequenzband fallen unter die Regeln der freien Radionutzung in den Niederlanden. Da das HDMI-Signal sehr viele Informationen enthält, ist ein breitbandiges Funksignal erforderlich, um es zum Empfänger zu übertragen. Daher wird das 60-GHz-Band (Gigahertz) verwendet. Die Reichweite eines Senders wird durch eine Reihe von Faktoren bestimmt: Neben der Leistung spielen auch verschiedene Umgebungsfaktoren eine Rolle. Decken, Wände und vor allem HR-Glas mit einer Metallbeschichtung blockieren einen großen Teil des Funksignals und schränken die Reichweite stark ein. Theoretisch kann ein TV-Funk-HDMI-Extender mit der in den Niederlanden zulässigen maximännlichn Sendeleistung eine Entfernung von ca. 30 Metern überbrücken. Dies wird oft als "Freifeld" oder "Line of Sight [LOS]"-Distanz bezeichnet. Zwischen der Sende- und der Empfangsantenne dürfen sich keine Hindernisse befinden. Wenn das Signal durch Wände hindurchgehen muss, ist die maximännlich Reichweite gleich viel geringer und Sie sollten mit maximal zehn Metern rechnen.

Maximännlich Auflösung

Ein digitales HDMI-Signal kann verschiedene Auflösungen und Audiostandards unterstützen. Derzeit sind die Auflösungen 1080P (FullHD) und 4K die wichtigsten Standards. Ältere Geräte wie z. B. ältere Projektoren verwenden noch 720P (HD ready). Ultra HD oder 4K hat begonnen, sich durchzusetzen. Es erscheinen immer mehr 4K-Filme und -Serien. Dies stimuliert den Verkauf von mehr Bildschirmen, Set-Top-Boxen und 4K Apple TV. Beim Kauf eines kabellosen TV-HDMI-Extenders ist es wichtig zu wissen, welche Auflösung das Gerät, das Sie kabellos anschließen möchten, unterstützt. Haben Sie einen Full HD 1080p Bildschirm oder Beamer, dann reicht es aus, wenn Sie eine TV-Funkverlängerung mit einer maximal unterstützten Auflösung von 1080p wählen. Möchten Sie Ultra HD 4K-Geräte anschließen, um Ultra HD 4K-Material darauf zu zeigen, dann wählen Sie einen HD-Extender, der den 4K Ultra HD-Standard unterstützt. Eine HD-Verbindung überträgt neben dem Bild auch den Ton. Stereo und 5.1 Surround Sound sind Standard. Wenn Sie ein 7.1-Surround-Sound-System anschließen möchten, wählen Sie ein Modell, das diesen Standard unterstützt.

Fernbedienungs-Funkverlängerung


Viele moderne Fernbedienungen verwenden Infrarot-Lichtimpulse zur Übertragung von Befehlen. Diese Impulse werden von einer Infrarot-LED an der Oberseite der Fernbedienung ausgesendet. Jedes Gerät, das mit einer IR-Fernbedienung gesteuert werden kann, hat einen eingebauten Infrarotempfänger. Dieser Empfänger ist in der Regel in der Front des Gerätes eingebaut. Für den ordnungsgemäßen Betrieb ist es wichtig, dass das Infrarotlicht ungehindert von der Fernbedienung zum Empfänger gelangen kann. Eine gute "Sichtlinie" ist ideal, aber oft funktioniert auch eine Infrarot-Fernbedienung, wenn das Licht von einer weiß gestrichenen Wand oder Decke reflektiert wird. Wenn sich Ihr Bildschirm in einem anderen Raum befindet, funktioniert Ihre Infrarot-Fernbedienung nicht mehr. Um dies zu beheben, können Sie einen IR-Fernbedienungsverlängerer verwenden. Eine Infrarot-Fernbedienungsverlängerung wandelt die Lichtimpulse in ein Funksignal um und sendet dieses Signal an den Empfänger. Der Empfänger wandelt diese in Infrarotimpulse um, die von Ihren Geräten wieder normal empfangen werden können. Eine Reihe von Extendern haben als Extra einen eingebauten Infrarot-Extender. Praktisch, denn dann müssen Sie nicht extra einen kaufen.