Kabel 
Andere Produkte 
Konto  

MTRJ Glasfaserkabel

Was ist ein MT-RJ-Glasfaser?

Ein MT-RJ-Glasfaserist ideal für den Transport von Daten mit hoher Schnelligkeit über eine große Entfernung. Dieses Kabel besteht, wie der Name schon sagt, nicht aus Kupfer, sondern aus einer Glasfaser, die von einem Schutzmantel umgeben ist. Bei Glasfasern wird das Licht, das am Ende in die Faser eintritt, von den Wänden reflektiert. So wird das Licht im Kern eingefangen und zum anderen Ende der Faser transportiert. Als Lichtquelle kann eine LED oder eine Laserdiode verwendet werden. Die LED oder Laserdiode kann kurze Lichtimpulse über eine lange Strecke über den Glasfaser senden. Dadurch ist dieses Kabel besonders für den Transport von digitalen Daten geeignet. Die Lichtimpulse, die auf der anderen Seite aus der Faser austreten, werden auf einem lichtempfindlichen Halbleiter gesammelt, der die Lichtimpulse dann in ein elektrisches Signal umwandelt. Ein Standard-Netzwerkkabel mit RJ45-Steckern ist mit mehreren Kupferpaaren ausgestattet. Diese Paare werden verwendet, um Daten in beide Richtungen gleichzeitig zu senden. Dies wird als Vollduplex-Verbindung bezeichnet. In der Praxis wird meist ein einzelnes Glasfaserkabel für den Einwegverkehr verwendet. Daher sind für eine Vollduplex-Verbindung oft zwei Kabel erforderlich.

MT-RJ-Glasfaser: Eigenschaften

. Ein MT-RJ-Glasfaser ist auf einer oder beiden Seiten mit einem MT-RJ-Stecker ausgestattet. Dies ist ein Miniatur-Glasfaser-Stecker, der für den Vollduplex-Einsatz konzipiert ist. Er beherbergt zwei optische Fasern, eine für das zu sendende und eine für das zu empfangende Signal. Der Stecker wurde mit der Idee entwickelt, einen LWL-Stecker zu schaffen, der in Form und Abmessungen dem bekannten RJ45-Anschluss entspricht. Das Ergebnis ist ein kompakter und vielseitiger Vollduplex-Glasfaser Stecker. Genau wie der RJ45-Stecker ist auch dieser Stecker mit einem sogenannten Schnellverschluss ausgestattet. Beim Einstecken wird der Stecker automatisch um zwei Stifte zentriert und rastet in die Chassisbuchse ein. Drücken Sie den Schnelllöseknopf und der Stecker lässt sich leicht aus der Buchse ziehen. Das MT-RJ-Glasfaserkabelist standardmäßig auf einer Seite mit einem Duplex-MT-RJ-Stecker ausgestattet. Für die andere Seite des MT-RJ-Glasfaser können Sie aus einer Vielzahl von Steckern wählen. Sie können natürlich MT-RJ wählen, aber auch einen LC- oder Lucent-Stecker, einen SC- oder Subscriber-Stecker oder einen ST, geraden Stecker.

Glasfaserkabel, Single- oder Multimode

. Bei der Arbeit mit Glasfaser ist es wichtig, immer zwischen Single- und Multimode zu unterscheiden. Bei den dünneren Glasfasern kann sich eine Lichtwelle nur in eine Richtung durch den Glasfaserkern ausbreiten. Aus diesem Grund wird diese Art von Glasfaser als Singlemode bezeichnet. Da sich die Lichtwelle nur in eine Richtung ausbreiten kann, bleiben die Lichtimpulse intakt und es kann eine sehr große Strecke zurückgelegt werden, ohne verzerrt zu werden. Bei einem dickeren Glasfaserkern können sich die Lichtwellen auf mehrere Arten durch den Glasfaserkern ausbreiten, die als Moden bezeichnet werden. So kann das Licht direkt durch den Kern wandern und das Licht kann von den Wänden zurückgeworfen werden. Die von den verschiedenen Modi zurückgelegte Strecke ist unterschiedlich und das Licht der verschiedenen Modi kommt nicht gleichzeitig auf der anderen Seite der Faser heraus. Dies wird als Laufzeitinkongruenz bezeichnet, die dazu führt, dass ein Impuls über die Zeit verteilt wird. Dies begrenzt die maximännlich Entfernung, die ein Lichtpuls durch eine Multimode-Faser zurücklegen kann, ohne unerkennbar zu werden. Der MT-RJ-Stecker ist speziell für Multimode-Glasfaser entwickelt worden.

OM-Klassifizierung

Die OM-Bewertung ist eine wichtige Klassifizierung für Multimode-Glasfaser. OM steht für Optical Multimode, was eine Bewertung ist, die auf der modalen Bandbreite des Kabels basiert. Die modale Bandbreite wird durch Multiplikation der Bandbreite und der maximännlichn Kabellänge berechnet. Damit lässt sich berechnen, wie lang ein Glasfaser bei einer bestimmten Übertragungsrate maximal sein kann. Die modale Bandbreite ist abhängig von der verwendeten Lichtfarbe, also der Wellenlänge des Lichts. Um die Auswahl zwischen den verschiedenen Qualitäten zu erleichtern, werden Multimode-Glasfaser in verschiedene OM-Kategorien eingeteilt. Eine höhere Zahl bedeutet eine höhere Qualität. Anhand der folgenden Tabelle können Sie die minimännlich OM-Kategorie für eine bestimmte Datenrate und die gewünschte Kabellänge ermitteln.

.
ZUR KATEGORIE 100 MB/S 1 GB/S 10GB/S 40 GB/S 100 GB/S
OM1 2 Km 275 m 33 m n/a n/a
OM2 2 Km 550 m 82 m n.a. n.a.>
OM3 2 Km 550 m 300 m 240 m 100 m
OM4 2 Km 550 m 350 m 150 m