Welchen Briefkasten sollten Sie wählen?

    .

    Auch wenn es den Anschein hat, dass es unzählige Varianten gibt, ist das nicht der Fall. Eine Mailbox unterliegt den gesetzlichen Bestimmungen. Das ist in den Niederlanden sicherlich der Fall. Nach ein wenig Gesetzgebung geben wir Ihnen im Folgenden einen Überblick über die Standardtypen, die Sie bei uns bestellen können. Jeder Typ hat seine eigenen Eigenschaften.

    • Briefkastenklappe in der Tür
    • .
    • Briefkasten an der Wand
    • .
    • Briefkastensäule an einem Mast montiert
    • .
    • Paketbriefkasten (auch Paketbriefkasten genannt).

    Welchen Vorschriften muss ein Briefkasten genügen?

    .

    Mit Blick auf die Arbeitsbedingungen der Postmitarbeiter wurden Regeln aufgestellt. Ein zweiter Aspekt ist, dass ein gut gestalteter Briefkasten zur Effizienz der Post- und Paketzustellung beiträgt. Bei der Wahl des Standortes sollte Ihre Box nicht mehr als 10 Meter von der öffentlichen Straße entfernt sein. Wenn es mehr als 10 Meter von der öffentlichen Straße entfernt ist, ist PostNL nicht mehr verpflichtet, Ihre Post zuzustellen. Viele Menschen wissen nicht, dass es auch eine Anforderung für Stufen gibt. Der Postmitarbeiter darf keine Treppen steigen, die höher als 2,5 Meter sind. Wenn Sie also einen Briefkasten weiter oben haben, müssen Sie ihn versetzen. Außerdem erfüllt es nicht alle gesetzlichen Anforderungen, wenn die Öffnung niedriger als 60 cm und höher als 180 cm vom Boden aus ist. Was die Anforderungen an die Abmessungen der Briefklappe betrifft, so erfüllen alle unsere Produkte die Norm von mindestens 26,5 cm Breite und 3,2 cm Höhe. Die Mindestmaße in Bezug auf den Flachz hinter der Klappe sind 27 cm breit, 15 cm tief und 38 cm hoch. Dies sind die Hauptanforderungen an die Abmessungen.

    Briefkasten in der Tür, im Rahmen oder an der Wand?

    Nachdem Sie nun die wichtigsten Anforderungen kennen, die für Privatpersonen und Unternehmen gelten, können wir uns die bereits erwähnten Ausführungen ansehen. Die Klappe in der Tür oder im Rahmen, von der PostNL formal als "Einwurföffnung" bezeichnet, ist der einfachste Briefkasten. Nach der Zustellung liegt Ihre Post unordentlich auf der Matte oder dem Boden. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie einen zusätzlichen Postfänger kaufen, d. h. einen Behälter oder eine Tasche, die an der Tür oder am Rahmen unter der Klappe angebracht wird. Die Post fällt von innen in den Beutel oder Behälter. Auf diese Weise müssen Sie sich nicht bücken und treten nicht mit nassen Füßen auf den Pfosten, wenn Sie das Haus betreten. Außerdem geben Sie Ihrem verspielten Hund oder Ihrer Katze nicht die Möglichkeit, die Post nach eigenem Ermessen neu zu sortieren. Ein Modell an einer Wand ist relativ einfach zu installieren. Natürlich muss man nachsehen, ob die Post schon zugestellt wurde, also braucht man eine leicht zugängliche Stelle an der Wand. Wenn Sie keinen haben, aber trotzdem einen Briefkasten für den Außenbereich wünschen, wählen Sie ein Modell auf einem Mast oder einen freistehenden Bus.

    (Freistehendes) Modell und Paketbriefkasten

    .

    Ein freistehender Briefkasten an einem Mast ist ideal, wenn Sie einen großen Garten oder einen großen Hof haben. Genau wie bei einem Wandbriefkasten können Sie von Ihrem Haus aus sehen, ob die Post zugestellt wurde. Es kann jedoch sein, dass Sie nach dem Beitrag suchen müssen. Hinweis: Kaufen Sie einen Pfosten der gleichen Marke wie die Box selbst. Dies erleichtert die Installation. Ein stehender Typ ist auch für große Mengen an Post geeignet. Wie bei allen anderen Outdoor-Modellen können Sie nicht sehen, ob die Post bereits zugestellt wurde und müssen selbst nach draußen gehen. Achten Sie darauf, dass ein freistehendes Modell ordnungsgemäß verankert ist. Dies macht es für Vandalen unmöglich, die Box zu entfernen. Ein Paketkasten ist ideal für Privatpersonen und Unternehmen, die regelmäßig Pakete erhalten. Sie müssen nicht mehr zu Hause bleiben oder zur Post gehen, der Postbote oder Paketzusteller legt das Paket in Ihren Paketkasten. Dank der Sicherheitsklappe können Pakete hineingelegt, aber nicht durch die Klappe herausgenommen werden. Nachdem Sie sich für einen der Typen entschieden haben, kommt es darauf an, wo genau Sie die Box montieren wollen und welches Postaufkommen Sie erwarten.

    Lage, Lautstärke und Design

    Wenn Ihre Haustür mehr als zehn Meter von der öffentlichen Straße entfernt ist, wählen Sie einen Giebelbriefkasten, ein Modell auf einem Mast oder einen freistehenden Bus. Als diese Regeln vor Jahren in Kraft traten, erhielten alle Betroffenen einen grünen Bus vom Staat. Dies ist nicht mehr der Fall. Wenn Sie viel Post erhalten, ist es wichtig, einen Bus mit einem extra großen Volumen zu wählen. Ein großes Volumen ist auch nützlich, wenn Sie einige Tage hintereinander von zu Hause weg sind und die Post einer ganzen Woche in den Bus passen muss. Wenn Sie sich für den Ort entschieden haben, an dem Sie einen Briefkasten installieren möchten, achten Sie auf den Stil und die Farbe des Produkts. Achten Sie dabei besonders auf den Stil und die Farben Ihrer Wohnung, aber auch darauf, was Sie anspricht. Sie suchen zum Beispiel einen Briefkasten aus Edelstahl? Natürlich haben wir sie in unserem Sortiment.

    Vorteile von rostfreiem Stahl

    RVS steht für Edelstahl und nicht, wie viele denken, für rostfreien Stahl. Es ist ein besonders geeignetes Material für Briefkästen, da es rostfrei ist. Oder etwa nicht? Nun, um es ganz offen zu sagen: Rostfreier Stahl kann tatsächlich rosten. Dem kann jedoch durch eine Weiterbehandlung des Materials entgegengewirkt werden. Auch wenn Edelstahl rosten kann, rosten unsere Edelstahl-Briefkästen nicht, da der Außeneinsatz berücksichtigt wurde. Je nach Art des verwendeten Edelstahls (es gibt mehrere Typen) ist das Material nicht nur gegen Feuchtigkeit, sondern auch gegen hohe und niedrige Temperaturen beständig. Das Einzige, bei dem Sie bei Edelstahl vorsichtig sein sollten, ist die Verwendung von Chlor. Nichtrostender Stahl ist dagegen nicht beständig. Einige Produkte haben auch eine sogenannte "gepanzerte" Beschichtung. Diese werden dann mit einer Pulverbeschichtung versehen.

    Worauf Sie sonst noch achten sollten

    .

    Auch wenn Sie einen Briefkasten haben, der den gesetzlichen Anforderungen voll entspricht, kann viel schiefgehen. Zum Beispiel darf der Pfosten nicht behindert werden, wenn er durch die Klappe geschoben wird. Seien Sie also vorsichtig mit Zugluftstreifen, Gummistreifen, Federkonstruktionen und Vorhängen, die zu dicht hinter der Klappe angebracht sind. Natürlich darf die Klappe nicht beschädigt werden, so dass keine Verletzungsgefahr besteht. Es gibt auch Regeln, die Ihr Haus, Ihre Adresse und Ihre Nummer betreffen. Zum Beispiel muss die Hausnummer auf oder in der Nähe eines Briefkastens sein. Haben Sie gedacht, dass wir mit allen Regeln fertig sind, das ist (fast) wahr. Wenn Sie in einer Wohnung oder einer anderen Art von Wohnanlage leben, in der es Gruppen von Briefkästen gibt, z. B. in einem Ferienpark, muss die Nummerierung so weit wie möglich mit der Nummerierung der Gebäude selbst übereinstimmen. Berücksichtigen Sie dies also, wenn Sie einen Ferienpark oder ein Wohnhaus ausstatten müssen. Schließlich ist auch Ihr persönlicher Geschmack wichtig. Es gibt keine Regeln, außer, dass es nicht zu sehr wie ein öffentlicher Briefkasten für den Versand aussehen sollte. Kaufen Sie also nicht die große orangefarbene Version in unserem Land.