Kabel 
Andere Produkte 
Konto  

Klebstoff und Spray

Ein passender Klebstoff für jede Anwendung

. Bevor Sie mit dem Einsatz von Klebstoffen beginnen, sollten Sie genau überlegen, was Sie benötigen. Mit welchen Materialien haben Sie es zu tun? Wo werden Sie die geklebten Objekte verwenden? Es gibt keinen Klebstoff, der für alle Materialien und Umstände geeignet ist, zumindest nicht mit dem gewünschten Ergebnis. Glücklicherweise bietet Allekabels eine breite Palette von Klebstoffen, etwas für jede Situation. Wollen Sie zum Beispiel mit Holzanschlüssen arbeiten, die im Innenbereich bleiben? Dann ziehen Sie einen unserer Holzklebstoffe in Betracht. Diese sind in der Regel sofort einsatzbereit und können dünn aufgetragen werden. Verwenden Sie keinen Holzleim auf Eisenoberflächen, da dieser das Eisen korrodieren kann. Der entstehende Rost reduziert auch die Festigkeit der Verbindung.

Klebstoff anmischen

Wenn Sie einen starken Kleber suchen, dann ist 2-Komponenten-Kleber der richtige. Dieser besteht, wie der Name schon sagt, aus 2 Komponenten: einem Bindemittel und einem Aushärtemittel. Diese Substanzen wirken nicht von alleine. Daher müssen Sie die 2 Substanzen vor der Verwendung mischen. Tragen Sie die Mischung dann so schnell wie möglich auf. Dieser Klebstoff eignet sich für fast alle Materialien und ist extrem stark. Da es oft nur in kleinen Mengen verfügbar und zudem recht teuer ist, ist es für große Flächen nicht sehr gut geeignet. Einige 2-Komponenten-Klebstoffe müssen bis zu 48 Stunden lang trocknen, während dieser Zeit müssen die beiden Teile fest zusammengehalten werden. Sie können dies ganz einfach mit einer Klebezange tun. Auch diese sind im Allekabelsortiment zu finden, in allen Formen und Größen.

Tipps bevor Sie beginnen

. Um das beste Ergebnis zu erzielen, sind einige Vorbereitungen notwendig. Vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie den richtigen Klebstoff für das Material haben, mit dem Sie arbeiten. Es ist auch sehr wichtig, dass Sie im Voraus genau wissen, wie Sie die Objekte anbringen wollen. So verhindern Sie, dass Sie die Objekte nach dem Anbringen verschieben müssen, was zu Kleberückständen in sichtbaren Bereichen führen würde. Reinigen Sie anschließend die Oberflächen gründlich, z. B. mit einem Entfettungsmittel. Wenn Sie Holz verleimen wollen, schadet es nicht, die Oberfläche vorher anzuschleifen. Dadurch kann der Kleber besser an den Teilen haften, was zu einem besseren Ergebnis führt. Stellen Sie dann sicher, dass beide Oberflächen trocken sind und tragen Sie den Kleber vorsichtig auf.

.

Besser zu viel als zu wenig?

. Diese Regel gilt nicht immer für Klebstoffe. Es hängt von der Art des Klebstoffs ab, wie viel Sie auftragen sollten und ob Sie ihn auf beide Oberflächen auftragen sollten. Oft ist es besser, eine dünne Schicht zu verwenden. Eine dicke Schicht macht die Verbindung weniger stabil. Drücken Sie die Teile nach dem Auftragen des Klebers gut zusammen. Möglicherweise möchten Sie eine Klemme oder Zange verwenden, um die Teile zu fixieren und Druck auszuüben, während es trocknet. Verschüttet? Verwenden Sie einen Klebe-Entferner, um die Kleberückstände leicht abzuwischen. Dann bleibt nur noch eines zu tun: Geduld haben. Geben Sie dem Kleber Zeit, um richtig zu trocknen. Nur dann haben Sie am längsten Freude an Ihrer Arbeit und das geklebte Objekt hält eine Weile. Ein besseres Ergebnis ist wirklich das Warten wert.

Kaufen Sie Ihren Klebstoff online

. Leim online kaufen bei Allekabels. Bei Allekabels helfen wir Ihnen gerne bei Ihrem Einkauf. Wenn wir das Produkt auf Lager haben und Sie vor 22 Uhr bestellen, wird es morgen geliefert! Wählen Sie aus unseren sicheren Zahlungsmöglichkeiten oder zahlen Sie schnell und einfach im Nachhinein. Haben Sie Fragen zu Klebstoff oder der Lieferung Ihrer Bestellung? Unser Kundendienst ist bis 21 Uhr erreichbar. Wir stehen Ihnen auch für schriftliche Fragen zur Verfügung, damit Sie genau das richtige Produkt bestellen können.