Kabel 
Andere Produkte 
Konto  

Netzwerkkarte

Wann brauchen Sie eine Netzwerkkarte?

. Wenn Ihr Laptop oder Computer nicht über die (richtige) Netzwerkkarte verfügt, ist es eine logische Lösung, eine solche zu installieren (oder installieren zu lassen). Wenn Sie sich für die Installation einer Netzwerkkarte entscheiden, können Sie dies auf verschiedene Arten tun. Die gängigste Lösung ist der Einbau einer PCI-Netzwerkkarte oder der Anschluss an einen USB-Netzwerkadapter. PCI-Netzwerkkarten haben einen PCI-Bus, um die Netzwerkkarte intern im Computer anzuschließen. Außerdem verfügen sie über einen RJ45-Anschluss für den Anschluss Ihres Netzwerkkabels an die Netzwerkkarte. Ein PCI-Bus ist eine Möglichkeit, eine Komponente mit dem Prosassor eines Computers zu verbinden. Dies kann eine Festflachte, eine Soundkarte oder, wie in diesem Fall, eine Netzwerkkarte sein. PCI-Netzwerkkarten verfügen über einen LAN-Anschluss, mit dem Sie einfach kabelgebundenes Internet und/oder eine Option für drahtlose Netzwerke anschließen können.

Eine Netzwerkkarte ist nicht gleich eine andere: unterschiedliche Standards

. Es sind viele verschiedene PCI-Express-Versionen im Umlauf. Die erste PCI-Express-Karte (PCI-Express 1.0) wurde schon vor langer Zeit entwickelt, genauer gesagt im Jahr 2004. Später kam 2.0 im Jahr 2008 und 3.0 im Jahr 2010. Der Unterschied zeigt sich allein in den Schnelligkeiten: 250MB/s bei 1.0 und 8GB/s bei 3.0. Auch die Stromversorgung wurde im Laufe der Zeit verbessert, was bei Netzwerkkarten weniger wichtig ist, bei Grafikkarten aber sehr wichtig. Mit der neuesten Version sind deutlich längere Kabel möglich, je nach Anwendung, die Sie verwenden möchten. Der wichtigste Punkt ist jedoch, dass die Karten in verschiedenen Größen erhältlich sind. Es passt also nicht jede Karte in jeden freien Steckflachz Ihres Computers. Außerdem passt eine PCI-Karte nicht in einen PCI-Express-Steckflachz. Überprüfen Sie immer die Spezifikationen der Karte. Die Karten können abwärtskompatibel sein, aber Sie sollten natürlich die beste Karte für den besten Preis wählen.

Montage oder Aufsatz

Der weitaus größte Teil der Netzwerkkarten ist für den Einbau vorgesehen. Aber für diejenigen, die nicht so technisch versionrt sind, ist das oft eine ziemliche Herausforderung. Glücklicherweise gibt es sehr einfache Lösungen für die Einrichtung von Netzwerkverbindungen und (drahtlosen) Internetverbindungen in Form von USB-Netzwerkadaptern. Diese schließen Sie einfach an Ihren USB-Anschluss an und schon können Sie loslegen. Möchten Sie auch Ihre kabelgebundene Verbindung nicht zu schwierig gestalten? Dann gibt es diese Adapter auch für den Anschluss von Netzwerkkabeln über Ihren USB-Anschluss. Wenn Sie sich für eine USB-Lösung entscheiden, beachten Sie bitte, dass Sie eine Netzwerkkarte mit der zu Ihrer Hardware passenden USB-Version wählen müssen. Wenn Sie nur einen USB-2-Anschluss haben, können Sie die Schnelligkeit einer USB3-Netzwerkkarte nicht voll ausnutzen. USB ist übrigens, wie PCI Express, abwärtskompatibel, aber langsamer.

Kabelgebunden oder drahtlos?

. Sie können kabelgebundene Netzwerke über Netzwerkkarten mit einem LAN-Anschluss verwenden. Im Allgemeinen ist kabelgebundenes Arbeiten und kabelgebundenes Internet schneller und stabiler. Im Gegensatz zu einer drahtlosen Verbindung treten bei einer kabelgebundenen Verbindung weniger Störungen durch andere Netzwerke und Umgebungsfaktoren auf. Kabelgebundenes Internet ist auch viel sicherer, da kein drahtloses Netzwerk verwendet wird, das sichtbar ist und von anderen in Ihrer Umgebung in falschen Händen genutzt werden kann. Wir sind jedoch die Ersten, die zugeben, dass eine kabelgebundene Verbindung nicht immer praktisch ist, insbesondere in der heutigen Zeit, in der WLAN-Verbindungen so weit verbreitet sind. Sie befinden sich nicht immer in der Nähe eines Ortes, an dem Sie ein Netzwerkkabel einstecken können. Außerdem wollen Sie mobiler sein, besonders mit einem Laptop.

Etwas mehr über Schnelligkeiten

. Die unterschiedlichen Schnelligkeiten, die für PCI-Express-Netzwerkkarten gelten, haben wir bereits erwähnt. Im Allgemeinen gilt: Je neuer der Standard, desto schneller die Netzwerkkarte. Das gleiche gilt für USB; je höher die USB-Version, desto schneller. Es gibt jedoch noch eine dritte Spezifikation, die Sie berücksichtigen sollten, wenn es um die Schnelligkeit der Datenübertragung geht. Dies betrifft das WiFi-Protokoll. Sie können zwischen mehreren 802.11-Varianten wählen, die jeweils durch einen Buchstaben dargestellt werden. 802.11n/b/g/u ist derzeit am weitesten verbreitet.

Kaufen Sie Ihre Netzwerkkarte online

. Sie können eine Netzwerkkarte online bei Allekabels kaufen. Bei Allekabels helfen wir Ihnen gerne bei Ihrem Einkauf. Wenn wir das Produkt auf Lager haben und Sie vor 22 Uhr bestellen, wird es morgen geliefert! Wählen Sie aus unseren sicheren Zahlungsoptionen oder zahlen Sie schnell und einfach im Nachhinein. Haben Sie Fragen zu einer Netzwerkkarte oder zur Lieferung Ihrer Bestellung? Unser Kundendienst ist bis 21 Uhr erreichbar. Wir stehen Ihnen auch für schriftliche Fragen zur Verfügung, damit Sie genau das richtige Produkt bestellen können.