Kabel 
Andere Produkte 
Konto  

Datenkabel

Top 10 Datenkabel Produkte

Die Top 10 der meistverkauften Datenkabel-Produkte. Welches Datenkabel-Produkt ist derzeit beliebt?
 

Was sind Datenkabel?

Der Begriff wird für eine große Anzahl verschiedener Kabeltypen verwendet, die unterschiedliche Zwecke haben. Es ist sicher, dass Daten übertragen werden, aber wofür diese Daten verwendet werden, ist je nach Kabeltyp und Gerät unterschiedlich. Ein USB-Kabel kann z. B. verwendet werden, um Fotos von einem Gerät auf ein anderes zu übertragen. Andererseits gibt es auch Kabel, die Daten innerhalb bestimmter Geräte übertragen, wie SATA-Kabel. Diese werden hauptsächlich verwendet, um Teile eines PCs mit dem Motherboard zu verbinden, auf dem sich der Prozessor befindet. Dann gibt es Netzwerkkabel, die dazu dienen, Geräte untereinander oder mit dem Internet zu verbinden, ein Datenkabel Internet. Dies kann bedeuten, dass Daten z. B. zwischen einem PC und einem Modem übertragen werden. Der Kauf eines Datenkabels kann verschiedene Zwecke haben, welche Datenkabel für welche Zwecke vorgesehen sind, wird im Folgenden näher erläutert.

USB-Kabel

Diese Verbindungen sind Teil unseres täglichen Lebens. PCs sind mit ihnen ausgestattet, ebenso wie Geräte wie Smartphones und Tablets. Die Version, die wir von Computern gewohnt sind, ist USB-A. Dieser wiederum kann in USB-A 2.0, 3.0 oder 3.1 Anschluss unterteilt werden. Die Anschlüsse sind bei diesen drei Formen von USB gleich, aber die Geschwindigkeit der Datenübertragung steigt mit zunehmender Anzahl. Es ist also keine schlechte Idee, sich ein schnelles USB-A 3.0- oder 3.1-Datenkabel zuzulegen, wenn Sie zukunftssicher sein wollen. Andere Versionen von USB haben kleinere Anschlüsse und werden oft für mobile Geräte verwendet (außer USB-B, dazu später mehr). Zum Beispiel verwenden die meisten Android-Smartphones Micro-USB. Mini-USB (nicht dasselbe wie Micro-USB!) wird häufig von Kameras verwendet. Dann gibt es noch das USB-C-Datenkabel, eine der neueren Steckerformen. Dieser Anschluss wird z.B. bei den neuen MacBooks von Apple verwendet, ist aber auch der Standardanschluss für neuere Smartphones von Samsung. Achten Sie bei der Auswahl immer auf den USB-Typ Ihres Geräts.

Andere Gerätekabel

Neben den USB-Datenkabeln bleibt auch das Lightning-Datenkabel von Apple ein fester Bestandteil, da der Anteil des iPhones am Smartphone-Markt keine Anzeichen einer Schrumpfung zeigt. Diese Datenkabel, die in der Regel auf der einen Seite einen USB-Stecker und auf der anderen Seite einen Lightning-Stecker haben, sind ebenfalls in unserem Sortiment enthalten. Natürlich müssen auch Drucker mit Ihrem PC verbunden werden können. Dies geschieht größtenteils durch USB-B zu USB-A Konvertierungskabel. Diese Form wird fast ausschließlich für Drucker verwendet, daher werden diese Datenkabel bei Allekabels als Druckerkabel bezeichnet. In einigen Fällen werden sie auch für andere Geräte wie z. B. einige externe Festplatten verwendet. Einige ältere Drucker verwenden parallele Kabel, die größere Stecker haben und nicht mehr üblich sind. Es sind aber immer noch Geräte mit diesen Datenkabeln im Einsatz, so dass auch das Parallelkabel nicht in unserem Sortiment fehlt. Das Gleiche gilt für serielle Datenkabel, oder D-SUB. Dieser Anschluss wurde auch für PC-Peripheriegeräte verwendet, ist aber heute fast nicht mehr zu finden.

IDE und SATA/eSATA

Neben der Datenübertragung zwischen zwei Geräten muss ein Computer auch Daten von den verschiedenen Komponenten, wie z. B. der Festplatte oder dem DVD-Leser, übertragen. Dies geschieht üblicherweise mit IDE-, SATA- und eSATA-Kabeln. Wenn also ein Datenkabel in Ihrem PC nicht mehr funktioniert oder wenn Sie einen eigenen PC bauen oder modifizieren, sind Sie bei uns richtig. In unserem Sortiment finden Sie auch Adapterkabel mit diesem Anschluss, die z. B. SATA auf USB umsetzen. Damit ist es möglich, Komponenten wie Festplatten oder DVD-Lesegeräte, die normalerweise innerhalb eines PCs funktionieren, als externe Geräte zu verwenden, indem Sie sie an den USB-Anschluss Ihres PCs oder Laptops anschließen.

Netzwerkkabel

Netzwerkkabel werden oft auch als Datenkabel bezeichnet. Sie lassen sich in UTP- und FTP-Kabel unterteilen, was auf einen Unterschied in der Schirmung hinweist. FTP-Kabel sind vor allem für Netzwerke gedacht, in denen hohe Arbeitslasten weitergeleitet werden, oder wenn weniger geschirmte Kabel zu störanfällig sind. UTP-Kabel sind die bekannten Internet-Datenkabel für den Einsatz in Haus, Garten und Küche. Eine weitere Unterteilung ist der CAT-Wert, der angibt, wie schnell UTP- und FTP-Kabel sind und wie lange sie noch einwandfrei funktionieren dürfen. Wir verkaufen auch Crossover-Kabel, die eine direkte Verbindung zwischen zwei Geräten ohne den Eingriff eines Switches oder Modems herstellen können. Auch Artikel wie Steckdosen und Kabeltester sind erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Datenleitungskategorien.