"
Kabel 
Andere Produkte 
Konto  
Angebot für Unternehmen

Intelligenter Stecker

Was macht ein intelligenter Stecker?

Mit einem Smart Plug können Sie viele Dinge in Ihrem Zuhause automatisieren und fernsteuern. Nicht nur aus Bequemlichkeit, sondern in vielen Fällen sicherlich auch, um Energie zu sparen. Denken Sie auch an die positiven Auswirkungen der Hausautomatisierung auf die Sicherheit unseres Wohnumfelds. In der Praxis bedeutet dies, dass Innen- und Außenbeleuchtung, Haushaltsgeräte, Audiogeräte usw. so automatisiert und vernetzt werden, dass sie aus der Ferne ein- und ausgeschaltet werden können. Auf dem Weg nach Hause kann man dann Licht und Heizung im Voraus einschalten, entweder manuell über eine App oder automatisch über das Smart Home System.

Verwendung einer intelligenten Steckdose

Einer der Hauptgründe, warum die Automatisierung von Schaltern, Licht und anderen Haushaltsgeräten immer einfacher wird, ist die Tatsache, dass viele dieser Hausautomatisierungsprodukte kabellos sind. Das gilt auch für einen intelligenten Stecker. Noch vor einigen Jahren musste man buchstäblich Wände und Böden in seinem Haus aufbrechen, um eine Infrastruktur für die Hausautomatisierung zu installieren. Das hat nicht nur viel Zeit, sondern auch viel Geld gekostet. Um eine Steckdose zu automatisieren, müssen Sie jetzt nur noch einen intelligenten Stecker in die Steckdose stecken und ihn möglicherweise drahtlos mit Ihrem System verbinden. Aber auch das ist nicht nötig, denn einige intelligente Stecker werden mit einer Fernbedienung geliefert.

Was sollten Sie beachten?

Mit einem Smart Plug können Sie nur den Strom ein- und ausschalten. Die Steuerung des Geräts selbst ist nicht möglich. Das müssen Sie nach wie vor über die App des Geräts, über Szenarien oder über die Sprachsteuerung in Ihrem Smart-Home-System tun. Einige Geräte verfügen jedoch über Speicher, die Sie auf intelligente Weise nutzen können. Wenn Sie beispielsweise ein Radio an eine intelligente Steckdose anschließen, spielt es automatisch den zuletzt gewählten Sender, wenn Sie es einschalten. Das Gleiche gilt für viele Arten von Beleuchtung. Eine andere Methode besteht darin, eine Kombination aus verschiedenen Arten von intelligenten Steckern zu wählen, die Sie mit einem oder mehreren Szenarien Ihres intelligenten Hauses verbinden. Bestimmte Dinge wie die intelligente Beleuchtung steuern Sie dann mit einem Szenario, während Geräte, die mit einem Smart Plug verbunden sind, sich einfach einschalten und die zuletzt gewählte Einstellung verwenden.

Planung

Wenn Sie planen, Ihr Zuhause zu automatisieren, ist es wichtig, sich vorher genau zu überlegen, was genau Sie automatisieren wollen und was alles dazu nötig ist. Natürlich ist es auch ratsam, zu ermitteln, wie groß Ihr Budget ist. Es ist zum Beispiel nicht immer sinnvoll, für jede Leuchte eine intelligente Version zu verwenden. Sie können auch mehrere Lampen an eine einzige intelligente Steckdose anschließen und das ganze Set auf einmal einschalten. Vielleicht können Sie nicht per Sprachsteuerung dimmen, aber manchmal ist das auch gar nicht nötig. Denken Sie zum Beispiel an die Gartenbeleuchtung, bei der Sie viele Lichtpunkte benötigen, diese aber nicht dimmen müssen. Ein Smart Plug für den Außenbereich ist dann die ideale und vor allem günstigere Lösung.