Kabel 
Andere Produkte 
Konto  

XLR Kabel

XLR Koppler
Vor 15 Uhr bestellt, heute versendet
€ 2,99
Vor 15 Uhr bestellt, heute versendet
XLR Koppler
Vor 15 Uhr bestellt, heute versendet
€ 13,99
Vor 15 Uhr bestellt, heute versendet
XLR Stecker
Vor 15 Uhr bestellt, heute versendet
€ 1,79
Vor 15 Uhr bestellt, heute versendet
XLR Gehäuseanschluss
Vor 15 Uhr bestellt, heute versendet
€ 1,99
Vor 15 Uhr bestellt, heute versendet

Was ist ein symmetrisches Audiokabel?


In der professionellen Audiotechnik sind bei Audiokabeln oft Entfernungen von mehreren zehn Metern üblich. Dabei ist es wichtig, dass die Qualität des Signals hoch bleibt und keine Störungen wie z. B. Netzspannungsbrummen in das Signal eingebracht werden. Aus diesem Grund wird in der professionellen Audiotechnik häufig ein symmetrischer Anschluss verwendet. Bei einer symmetrischen Verbindung gibt es nicht eine Signalleitung, sondern es werden zwei Signalleitungen verwendet. Bei Verwendung eines Signalkabels wird ein gemeinsamer Masseanschluss als Rückleitung verwendet. Bei kurzen Entfernungen, wie z. B. dem Anschluss von Audiogeräten im Wohnzimmer, verursacht dies kaum Probleme. Beim Anschluss eines Mikrofons mit einem langen Kabel von zehn Metern kann der als Masseleitung verwendete Schirm jedoch durch Induktion das 50-Hz-Brumm-Signal aus dem Netz aufnehmen. Bei einem symmetrischen Kabel werden zwei Adern für den Transport des Audiosignals verwendet. Der Schirm des Kabels führt das Signal nicht. Nimmt der Schirm ein externes Brumm-Signal auf, so kann das über die beiden symmetrischen Adern innerhalb des Schirms transportierte Signal nicht beeinflusst werden.

Was ist ein XLR-Kabel?

Ein XLR-Kabel wird seit Jahrzehnten in der professionellen Audiotechnik zum Anschluss von Mikrofonen und elektronisch verstärkten Instrumenten wie z.B. einer E-Gitarre an Verstärker oder Mischpult verwendet. Es handelt sich dabei um einen robusten Metallstecker, der den nötigen Missbrauch verträgt und deshalb in der professionellen Audiowelt beliebt ist. Ein XLR-Kabel ist ein robustes Audiokabel, das auch viel einstecken kann. Wenn zwei Stecker an der Verkabelung angebracht sind, ist fast immer einer ein männlicher und der andere ein weiblicher XLR-Stecker. Dieser Stecker hat drei Stifte und eine Metallabschirmung. Zwei dieser Stifte werden für das symmetrische Audiosignal verwendet und sind mit den beiden Adern des symmetrischen Audiokabels verbunden. Der dritte Pin ist mit der Abschirmung eines XLR-Kabels und mit der Metallbuchse des Steckers verbunden. Das Standard-XLR-Kabel ist ein symmetrisches Audiokabel. Je nach angeschlossenem Gerät wird das Kabel als symmetrische oder unsymmetrische Verbindung verwendet.

>

XLR-Kabel mit Klinkennnnnnnnnstecker


Neben der symmetrischen Verkabelung mit zwei XLR-Steckern gibt es auch Varianten mit einem XLR-Stecker an einem Ende und einem anderen Stecker, zum Beispiel einem Klinkennnnnnnnnstecker, am anderen Ende. Ein Stereo-Klinkennnnnstecker hat ebenfalls drei Anschlüsse. Mit diesem Stecker kann das Kabel symmetrisch verwendet werden. Ein Mono-Klinkennnnnstecker hat nur zwei Anschlüsse. Bei diesem Stecker sind die Abschirmung und eine Signalader mit der Masse der Buchse verbunden. Die andere Signalleitung wird an die Spitze der Buchse angeschlossen. Die Vorteile einer guten Abschirmung gegen Brummen bleiben erhalten, da die Abschirmung kein Signal führt. Diese Version wird als Dual-Core, unsymmetrisch bezeichnet. Beim Anschluss eines Mono-Klinkennnnnsteckers an den XLR-Anschluss kann ein preiswerteres einadriges Kabel verwendet werden. In diesem Fall wird der Schirm als Nullleiter verwendet, so dass alle Signale, die der Schirm durch Induktion aufnimmt, auf dem Audiosignal landen. Aus diesem Grund leidet dieser Kabeltyp stärker unter Brummeinstreuungen. Diese Version wird als Single Core Unbalanced bezeichnet. Welche Version Sie benötigen, hängt von den Anschlüssen an Ihren Geräten und der Länge der benötigten Verkabelung ab.

>

Kabeltypen

Wir haben verschiedene Typen zur Auswahl. Das Standard-XLR-Kabel hat einen Stecker auf der einen Seite und eine Buchse auf der anderen Seite. Bei diesem Kabel handelt es sich standardmäßig um ein symmetrisches Kabel mit zwei Signalleitern und einem Schirmgeflecht. Sie ist bei uns in Längen von 0,5 bis 30 Metern erhältlich. Wenn Sie ein längeres Kabel benötigen, können Sie einfach Kabel miteinander verbinden, bis Sie die gewünschte Länge erreicht haben. Mit einem XLR-Koppler ist es möglich, zwei Stecker oder zwei Buchsen miteinander zu verbinden. Um Geräte mit Klinkennnnnnnnn- oder Cinch-Stecker anzuschließen, können Sie einen XLR-Adapterstecker wählen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Version bestellen. Wir haben Versionen für verschiedene Systeme wie Klinkennnnnnnnn und Tulpe, sowohl in männlicher als auch in weiblicher Ausführung sowohl für die XLR- als auch für die Klinkennnnnnnnn- oder Tulpenseite. Wenn Sie eine E-Gitarre oder ein anderes Instrument anschließen, ragt ein XLR-Stecker mit einem Adapter auf Klinkennnnnnnnn weit heraus. In dieser Situation raten wir von der Verwendung eines Adaptersteckers ab und empfehlen, ein konfektioniertes XLR-Kabel mit Klinkennnnnnnnnstecker zu bestellen.

>

Sonstige Anwendungen

Elektrische Musikinstrumente können mit diesen Kabeln (oft über einen Vorverstärker oder eine andere Modifikation) an ein Mischpult oder einen Audiorecorder angeschlossen werden. Sie können auch zur externen Stromversorgung von Geräten wie z. B. Mikrofonen verwendet werden. Ein XLR-Kabel ist an seinen großen Steckern zu erkennen. Diese Stecker werden auch Cannon-Stecker genannt und sind in der Tontechnik weit verbreitet. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, wobei die Steckverbinder über zwei bis sieben Poligigigigigigigigig angeschlossen werden. In der Tontechnik wird, wie Sie oben gesehen haben, die dreipoligige Variante am häufigsten verwendet. Bei Gegensprechanlagen und Scrollern werden vier Poligigigigigigigigig angeschlossen. Im DMX-512-Protokoll werden fünf Poligigigigigigigigig angeschlossen, obwohl auch dort zunehmend das dreipoligige Kabel verwendet wird. In den USA wurden z.B. die Pins 2 und 3 jahrelang invertiert verlötet. Dadurch kam es bei falschem Anschluss zu einer Phasenumkehr des Signals, mit ärgerlichen Folgen für die Qualität des Audiosignals. Seit einigen Jahren sind diese Hersteller jedoch auch dazu übergegangen, das allgemeinere 2+ / 3-System zu verwenden. Bei neuen Geräten bereiten die Poligigigigigigigigig 2 und 3 keine Probleme mehr, aber gerade bei älteren amerikanischen Geräten kann dies noch der Fall sein.

>