"
Andere Produkte 
Kabel 
Konto  
Angebot für Unternehmen

Nähmaschine-Lampe

Nähmaschinenlicht: Wann austauschen?

Moderne Nähmaschinen sind oft technisch hochentwickelte Maschinen. Neben dem Motor enthält die Nähmaschine einige weitere wichtige Teile. Denken Sie an die Stichflachte, den Antriebsriemen, den Fadeneinzug, den Spulenstift und die Spule. Diese werden mit verschiedenen Tasten und Hebeln eingestellt und manchmal sogar "gesteuert". Oft ist auch ein Stück clevere Elektronik dabei, die einen Teil dieser Arbeit übernimmt. Kurz gesagt: Die Nähmaschine ist ein aufwändiges Gerät, das nur dann gut funktioniert, wenn alle Teile in Ordnung sind. Es ist sehr ärgerlich, wenn die Nähmaschinenleuchte plötzlich ausfällt. Das macht es in der Regel unmöglich, weiter zu nähen, besonders am Abend. In solchen Fällen ist es eine gute Idee, so bald wie möglich eine neue Nähmaschinenleuchte zu kaufen.

LED-Nähmaschinenleuchte

Das Arbeiten mit einer Nähmaschine ist seit vielen Jahren eine Arbeit, die Präzision, Aufmerksamkeit und Geschicklichkeit erfordert. Im Laufe der Zeit haben sich die Dinge geändert. Es gab viele Verbesserungen, nicht nur im Bedienkomfort. Heutzutage ist es auch möglich, LED-Nähmaschinenleuchten zu kaufen. Diese Form der Beleuchtung ist in den letzten Jahren sehr populär geworden, weil sie nachhaltige Technologien nutzt. Die Nähmaschinenleuchte mit LED hält z. B. viel länger, weil sie sich nicht so schnell erwärmt. Dadurch wird die Gefahr des Anbrennens verringert, was bei herumliegendem Stoff nicht günstig ist. Sie können die Nähmaschinenleuchte eine Zeit lang eingeschaltet lassen, ohne dass die Gefahr einer Überhitzung besteht. Obwohl LED-Glühbirnen etwas teurer sind als Standard-Glühbirnen, halten LED-Glühbirnen länger und Sie müssen seltener neue Birnen kaufen.

Nähmaschinenleuchte: Wählen Sie die richtige Armatur

Es gibt viele verschiedene Arten von Armaturen, die in einer Nähmaschine verwendet werden. Bajonettverschlüsse, auch Bajonettbuchsen genannt, waren früher Standard. Man begegnet ihnen auch heute noch. Bei dieser Konstruktion werden Stifte oder Nocken verwendet, die angezogen werden, nachdem die Nähmaschinenleuchte in die Armatur eingesetzt wurde. Es gibt verschiedene Arten von Bajonettfassungen und somit auch verschiedene Nähmaschinenlampen mit Bajonettfassung. Häufig verwendet werden der Fitting BA9S und der Fitting BA15D. Diese finden Sie natürlich auch in unserem Sortiment. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Nähmaschinenleuchte mit Bajonettverschluss ausstecken. Manchmal muss eine Auslösetaste gedrückt werden.

LED oder Bajonett?

Die meisten neuen Nähmaschinen verfügen serienmäßig über eine passende Fassung für eine LED-Nähmaschinenleuchte. Fast immer handelt es sich dabei um eine E14-Fassung, gelegentlich finden Sie auch eine E27. Wenn Sie wirklich den Komfort einer E27-LED, der großen Lampe, wünschen, dann kommen Sie um den Kauf einer separaten Lampe kaum herum. Sie können dann sowohl die eingebaute Nähmaschinenleuchte nutzen, als auch mit einer zusätzlichen Leuchte für ausreichend Licht sorgen. Viele Menschen empfinden dies jedoch als unpraktisch, unter anderem weil es aus verschiedenen Winkeln Schatten auf Ihr Werkstück wirft. Wenn Sie dies nicht möchten und Ihre alte Nähmaschinenleuchte mit Bajonettverschluss trotzdem nicht verwenden wollen, können Sie den Verschluss auch austauschen.

Nähmaschinen-Glühlampenwechsel

Vielleicht verwenden Sie (noch) eine Nähmaschine mit Bajonettanschluss. Dieser Anschluss wird heute zunehmend durch eine E14- oder E27-Fassung ersetzt, da LED-Leuchten besser in diese Fassungen passen. Das Auswechseln einer Bajonettfassung gegen eine E14- oder E27-Fassung ist einfach zu bewerkstelligen. Entfernen Sie zunächst den Bajonettverschluss, ohne ihn zu beschädigen. Lassen Sie das Fadenstück unten liegen. Drehen Sie dann den breiten Teil des Adapters über das Schraubengewinde. Befestigen Sie dann die E14- oder E27-Verschraubung an dem Gewinde. Trotz ihrer geringen Größe geben beide Nähmaschinenlampen immer ein sehr helles Licht. So ist es auch möglich, abends an der Nähmaschine zu sitzen.

Nähmaschinenlicht ist auf die Nähmaschine abgestimmt

Es gibt leichte und schwere Nähmaschinen. Eine schwere Nähmaschine ist nicht praktisch, wenn Sie oft unterwegs sind und sie mitnehmen. Ein paar Kilo mehr oder weniger machen nichts aus, wenn Sie die Nähmaschine zu Hause auf dem Tisch stehen haben. Überlegen Sie auch, ob Sie eine eingebaute Nähmaschinenleuchte wollen oder ob Sie eine Tischleuchte oder eine Klemmleuchte bevorzugen. Eine Nähmaschine, die bereits über eine Beleuchtung verfügt, erspart Ihnen den Kauf einer solchen. Andererseits ist das Licht einer Tischlampe oder Klemme sehr hell. Stellen Sie die Vor- und Nachteile verschiedener Nähmaschinentypen nebeneinander und wählen Sie anhand dessen das Licht, das Sie für Ihre Projekte benötigen.

Nähmaschinenleuchte

Vielleicht sind Sie schon länger auf der Suche nach einer geeigneten Nähmaschinenleuchte. Vielleicht ist Nähen Ihr neues Hobby, oder Sie arbeiten regelmäßig an einer Maschine, deren Glühbirne leider kaputt gegangen ist. Bei Allekabels haben wir verschiedene Arten von Nähmaschinenlampen, sowohl Glühbirnen als auch LED. Oder vielleicht bevorzugen Sie eine Tischlampe, die in der Regel ein sehr helles Licht spendet. Die Wahl ist ganz Ihnen überlassen. Haben Sie Fragen und/oder Anmerkungen? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Telefonisch sind wir werktäglich bis 21 Uhr erreichbar.