Kabel 
Andere Produkte 
Konto  

HDMI drahtlos

Warum kabelloses HDMI?

. Das High-Definition Multimedia Interface (HDMI-Anschluss) gibt es seit etwa 15 Jahren und ist aus der Welt der Bild- und Tonübertragung nicht mehr wegzudenken. Zu dieser Zeit sahen viele das HDMI-Kabel als würdigen Nachfolger des Scart-Kabels, das Ihren DVD-Player mit Ihrem Fernseher verband. Heute wird HDMI für alle möglichen Verbindungen verwendet und die neueste Generation ist stark auf kabelloses HDMI ausgerichtet. Mit einem Wireless-HDMI-Extender können Sie zwei oder mehr HDMI-Geräte an Ihren HD-Fernseher anschließen. Sie können problemlos Entfernungen von bis zu 30 Metern überbrücken und dabei eine garantiert hervorragende Videoqualität von 480p, 720p, 1080i und 1080p übertragen. So können Sie hochauflösende Videos mühelos auf Ihrem Laptop, Blu-ray-Player oder DVD-Player abspielen, ohne dass ein weiteres Kabel zum Fernseher benötigt wird. Unser Angebot umfasst Geräte der beliebten Marmitek Gigaview und auch der Google Chromecast Serie. Mit einer HDMI-Matrix können Sie mehrere Geräte miteinander verbinden und immer wählen, welche Verbindung Sie gerade benötigen. Kurzum: Die neue HDMI-Generation ist vor allem Wireless-HDMI.

Wie funktioniert Wireless HDMI?

. Der Hauptunterschied zwischen drahtlosem HDMI und (unter anderem) dem oben erwähnten Scart-Kabel ist die Änderung der Art des gesendeten Signals. Scart-Kabel übertragen analoge Signale, während Wireless-HDMI digitale Signale in Bits, also rein digitalen Einsen und Nullen, überträgt. Dadurch ist Wireless-HDMI nicht nur weniger störanfällig als analoge Kabel. Vor allem können sie aufgrund ihres wesentlich besseren Designs viel größere Datenmengen verarbeiten. Wenn Sie zusätzlich eine HDMI-Matrix verwenden, sind Sie für die Zukunft bestens gerüstet! Schließlich entstand die HDMI-Technologie aus dem Bedürfnis nach einem Standard, der die Audio- und Videoübertragung von mehreren Medienquellen ermöglicht und der in Fernsehern, DVD-Playern, aber auch in fortschrittlichen Geräten wie Blu-ray-Playern, Digitaldecodern usw. integriert werden kann. Die Weitergabe von Videoauflösungen von 480i bis 1080p war eine ursprüngliche Designanforderung, ebenso wie die Verwendung eines neuen Kopierschutzes namens HDCP zum Schutz vor illegalen Kopien.

Die Technologie hinter Wireless HDMI steht nicht still

Die Technologie hinter Wireless-HDMI hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt, so dass verschiedene Versionen dieser Verbindung gleichzeitig verfügbar sind. Alle neueren Versionen von HDMI sind mit älteren Versionen, die auf älteren Geräten installiert sind, kompatibel, aber leider können Sie die neuesten Funktionen der neuesten Wireless-HDMI-Version nicht nutzen. Um Verwirrung und unlauteres Marketing zu vermeiden, dürfen Hersteller von Produkten wie Wireless HDMI ab Ende 2009 keine Versionsnummern mehr auf der Verpackung verwenden. Geräte, die mit Wireless-HDMI ausgestattet sind, können nur dann Versionsnummern verwenden, wenn zusätzlich zur Versionsnummer genau angegeben wird, welche spezifischen Funktionen unterstützt werden, z. B. "unterstützt HDMI mit 3D". Eine Bezeichnung wie HDMI v.1.4 kompatibel ist daher unzulässig.

Was können die neuesten HDMI 1.4 Extender?

. Die Entwicklung von HDMI ist in den letzten Jahren nicht stehengeblieben und wir haben nun die Version HDMI 1.4 erreicht. Mit unseren kabellosen HDMI-Lösungen können Sie kabellos fernsehen und haben, falls erwähnt, Zugriff auf die neuesten Entwicklungen wie:
  • Ethernet-Zugang;
  • Audio-Rückkanal;
  • 4K x 2K Auflösung;
  • Micro-HDMI-Anschluss.
. Letzterer ist nicht identisch mit dem Mini-HDMI-Anschluss der HDMI-Version 1.3. Zum Glück haben wir auch alle notwendigen Adapter im Sortiment, so dass Sie trotzdem kabelloses HDMI an all Ihren Geräten nutzen können.

HDMI, ein bisschen Geschichte

. HDMI 1.0 wurde im Jahr 2002 der Öffentlichkeit vorgestellt und kombinierte ein einzelnes Videosignal mit einem Stereo-Audiokanal. HDMI 1.1 wurde 2 Jahre später eingeführt, jetzt mit der Möglichkeit von Surround-Sound. Weitere 2 Jahre später, im Jahr 2006, wurde HDMI 1.3A eingeführt und hat die Audio- und Videoauflösung erheblich erweitert, um die massiven Datenmengen zu bewältigen, die eine Blu-ray enthält. Obwohl HDMI 2.0 mit besserer Unterstützung für 3D angekündigt wurde, ist der aktuellste Standard seit 2009 HDMI 1.4. Was das drahtlose HDMI betrifft, so wurden die Spezifikationen im Juli 2003 definiert, wobei die Ultrabreitband-Technologie (3,1 bis 10,6 GHz) verwendet wird. Im September 2006 wurden die ersten Produkte, die auf diesem Standard basieren, vorgestellt. Im Gegensatz zu dieser ersten Version verwendet die neuere Wireless High-Definition Interface-Technologie Wireless HDMI keine Kompression, um die große Menge an Signalen durch den Äther zu übertragen.

Buy your Wireless HDMI online

. Bei Allekabels können Sie Ihr Wireless-HDMI einfach und kostengünstig online bestellen. Haben Sie Ihre Bestellung vor 22 Uhr aufgegeben und das Produkt ist auf Lager (3 grüne Punkte)? Dann erhalten Sie Ihre Bestellung am nächsten Tag! Legen Sie die Produkte in Ihren Warenkorb und bezahlen Sie über unsere sicheren Zahlungsmethoden. Haben Sie Fragen zu Wireless HDMI? Wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst und erhalten Sie alle Informationen, die Sie benötigen!