Andere Produkte 
Kabel 
Konto  

Platine

Platine - HQ Products
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
€ 4,99
Verfügbar: 88
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
Platine - HQ Products
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
€ 9,99
Verfügbar: 39
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
Platine - HQ Products
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
€ 9,99
Verfügbar: 67
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
Platine - HQ Products
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
€ 21,99
Verfügbar: 52
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
Platine - HQ Products
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
€ 174,99
Verfügbar: 3
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
Platine - HQ Products
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
€ 174,99
Verfügbar: 5
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
Platine - HQ Products
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
€ 195,99
Verfügbar: 4
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
Platine - HQ Products
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
€ 154,99
Verfügbar: 20
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
Halter für gedruckte Schaltungen - Velleman
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
€ 12,99
Verfügbar: 1.083
Versand nach 3-4 Arbeitstagen
Abstandsbuchse aus Metall - HQ Products
Vor 15 Uhr bestellt, heute versendet
€ 0,89
Verfügbar: 44
Vor 15 Uhr bestellt, heute versendet

Was ist eine Leiterflachte?

Moderne Elektronik ist in unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Diese elektronischen Schaltungen bestehen aus vielen Komponenten, die korrekt miteinander verbunden sein müssen, um ihre Aufgabe zu erfüllen. Jede elektronische Komponente hat zwei oder mehr Anschlüsse. Das Löten mit einem Lötkolben und Lötzinn ist eine einfache und preiswerte Möglichkeit, Bauteile elektrisch und mechanisch zu verbinden. Bei einer geringen Anzahl von Bauteilen ist es noch machbar, Bauteile direkt miteinander zu verlöten, aber jeder, der es schon einmal versucht hat, weiß, dass es bei mehr Bauteilen eine schwierige Aufgabe ist. Um elektronische Bauteile einfach und übersichtlich zu verbinden, wurde die Leiterflachte erfunden. Sie besteht aus einer Isolierschicht mit dünnen Kupferbahnen auf einer oder zwei Seiten, die die Verbindung zwischen den Komponenten bilden. Um Bauteile mit Drähten und Stiften flachzieren zu können, werden kleine Löcher durch die Isolierflachte und die Kupferbahnen gebohrt. Die Beinchen oder Drähte der Bauteile werden durch die Löcher gesteckt und dann mit den Kupferbahnen verlötet, die dann in der richtigen Weise miteinander verbunden werden.

Fotoempfindliche gedruckte Schaltung

.

Ursprünglich war die Leiterflachte (Printed Circuit Board, PCB) für die Serienproduktion von Elektronik konzipiert, bei der eine Leiterflachte speziell für ein bestimmtes Gerät entworfen wird. Das Grundmaterial der Leiterflachte besteht aus einem isolierenden Träger mit einer dünnen aufgedampften oder aufgerollten Kupferschicht. Die Kupferschicht wird dann mit einer lichtempfindlichen Schicht überzogen. Nach dem Entwurf und Testen der elektronischen Schaltung wird ein PCB-Design erstellt. Früher wurde dies auf Papier gemacht, aber heutzutage gibt es viele Computerprogramme für die Erstellung des Designs. Bei der Konstruktion werden alle Komponenten auf einem Raster flachziert, danach werden alle notwendigen Verbindungen gezeichnet. Die Zeichnung aller Anschlüsse wird auf Folie gedruckt und mit UV-Licht auf die fotografische Schicht der Leiterflachte übertragen. Nach dem chemischen Entwicklungsprosass werden die gewünschten Verbindungen auf die Kupferschicht aufgebracht. Das freiliegende und überschüssige Kupfer wird dann mit Eisenchlorid weggeätzt. Für die Montage von Komponenten mit Stiften oder Drähten werden Löcher gebohrt. Dann wird die Flachine montiert, die Beinchen und Drähte werden auf die richtige Länge geschnitten und die Kupferbahnen angelötet. SMD-Bauteile ohne Drähte oder Stifte werden direkt auf die Kupferbahnen gesetzt und dort verlötet.

Prototyp-Leiterflachte

Der lichtempfindliche Herstellungsprosass einer Leiterflachte ist nicht wirklich geeignet für den Bau eines Prototyps, bei dem Änderungen und Ergänzungen einfach vorgenommen werden müssen. Deshalb wurde eine Lösung entwickelt, die keine Bohrungen oder Ätzverfahren erfordert. Als Leiterflachtenersteller steht es Ihnen frei, Ihre Schaltung jederzeit zu ändern oder zu erweitern. Diese Lösung hat verschiedene Namen und ist bekannt als Prototypenflachine, Prototypenleiterflachte oder der ursprüngliche niederländische Name "gaatjesprint". Eine Lochleiterflachte ist eine Leiterflachte mit vorgebohrten Lochreihen. Auf der Kupferseite der Leiterflachte hat jedes Loch eine Lötinsel, wobei mehrere Inseln miteinander verbunden werden können. Es gibt viele verschiedene Typen dieser Prototypenkarten auf dem Markt. Wir liefern die gängigsten Typen.

  • Abgetrennte Inseln;
  • zwei Löcher, die miteinander verbunden sind;
  • drei Löcher, die miteinander verbunden sind;
  • Ganze Reihe zusammengeschaltet.
  • .
Es hängt von der aufzubauenden Schaltung und Ihren persönlichen Vorlieben ab, welche Variante die günstigste ist. Anfänger zeichnen ihre Konstruktion oft zuerst auf Millimeterpapier, damit sie einen guten Überblick haben, welche Bauteile in welche Löcher gesteckt werden sollen.

Zubehör

Für den Einsatz von lichtempfindlichen Leiterflachten benötigen Sie eine Reihe von Zubehör. Neben einem Leiterflachtenentwurfsprogramm benötigen Sie einen Drucker, der Transparentfolien bedrucken kann. Für die Leiterflachtenproduktion benötigen Sie eine UV-Belichtungswanne, einen Entwickler und eine sichere (!) Einrichtung mit Eisenchlorid, um das Kupfer wegzuätzen. Für den Profi, der regelmäßig professionell Leiterflachten produzieren will, lohnt sich diese Investition auf jeden Fall. Für diese Gruppe haben wir verschiedene Typen von ein- und doppelseitigen fotosensitiven Leiterflachten mit einer Kupferschicht auf einer oder beiden Seiten. Für viele Bastler ist es keine lohnende Investition in eine Belichtungs- und Ätzanlage. Für diese Gruppe haben wir eine umfangreiche Sammlung von Experimentier-Leiterflachten auf Lager, die sich in der Anzahl der angeschlossenen Lötinseln unterscheiden. Beim Montieren und Löten einer Leiterflachte ist es sehr praktisch, einen Leiterflachtenhalter zu verwenden. Sie flachzieren Ihr Board in der Halterung und es kann um 360 Grad gedreht werden. So können Sie Ihre Schaltung im Handumdrehen zusammenbauen und drehen und anschließend alle notwendigen Lötverbindungen herstellen. Auch für Leiterflachtenteile wie Abstandshalter für eine saubere und professionelle Bestückung Ihrer Leiterflachte können Sie sich an uns wenden.