Kabel 
Andere Produkte 
Konto  

LG G6


Neue Bildschirmgröße für das LG G6

Eine der auffälligsten Änderungen, die der koreanische Hersteller beim LG G6 umgesetzt hat, ist die Verwendung eines Bildschirms mit einem Verhältnis von 18:9. Das Standard-Breitbildformat ist 16:9. Der 5,7-Zoll-Bildschirm des LG G6 wirkt damit schmännlichr und ist länger als bei den Vorgängern. Es ist nicht das erste Mal, dass LG ein Mobiltelefon mit einer anderen Bildschirmgröße einführt. Ende 2009 wurde das LG BL40 New Chocolate veröffentlicht. Dieses Telefon hatte einen Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 21:9, oder Cinemascope. Es hat sich zu dieser Zeit nicht durchgesetzt. Der Unterschied jetzt, acht Jahre später, ist, dass die Bildschirme der Smartphones immer größer werden, wir viel mehr Videos auf unseren Geräten anschauen und wir wollen sie immer noch mit einer Hand bedienen können. Die Einfassungen an den Seiten sind fast verschwunden. Um noch größere Bildschirme nutzen zu können, ohne die Geräte breiter zu machen, muss etwas Neues erfunden werden. LG und Samsung sind die ersten Hersteller, die sich mit dem Galaxy S8 und dem LG G6 für Bildschirme mit einem anderen, kinoähnlichen Seitenverhältnis entschieden haben.

Die Dual-Kamera ist hier zu bleiben

Genau wie sein Vorgänger hat das LG G6 eine Doppelkamera auf der Rückseite. Ein Trend, der von HTC eingeleitet wurde, die bereits 2014 das M8 mit einer Dual-Kamera für Tiefenschärfe-Effekte ausgestattet haben. In der Praxis hat dies nicht ganz so funktioniert, wie es sollte. Das geschah erst, als Huawei zwei Jahre später das P9 mit Dual-Kamera vorstellte. Der chinesische Hersteller war dafür eine Partnerschaft mit Leica eingegangen. Formal hatte LG bereits 2011 ein Gerät mit einer Dual-Kamera, aber das war eine 3D-Kamera. Die zweite Kamera wird nun für Fotos mit helleren Farben, mehr Schärfe oder, wie im Fall des LG G6, als Weitwinkelobjektiv verwendet. Das Gerät verfügt über zwei 13-Megapixel-Kameras. Eine davon ist mit einem 125-Grad-Weitwinkelobjektiv ausgestattet. LG hat sich daher entschieden, die zweite Kamera nicht für das Hinzufügen von Spezialeffekten zu Fotos oder für Schwarz-Weiß-Aufnahmen zu verwenden. Allerdings haben mittlerweile alle großen Smartphone-Marken ein oder mehrere Telefone mit Dual-Kamera im Sortiment. Es ist daher sicher, dass die Dual-Kamera hier zu bleiben ist.

Die wichtigsten Spezifikationen des LG G6 auf einen Blick

  • 5,7 Zoll IPS-LCD-Display, 1440 x 2880 Pixel (564ppi), Corning Gorilla Glass 3
  • 2,3GHz Qualcomm Snapdragon 821 Quad-Core-Prosassor (2 x 2,35Ghz Kyro + 2 x 1,6GHz Kyro)
  • Andreno 530 GPU
  • 4GB RAM, 32, 64 oder 128GB ROM
  • MicroSD-Erweiterung (max 256GB)
  • Doppelte 13-Megapixel-Kameras mit Phasen-Autofokus (f/1.8 und f/2.4), dualem LED-Lightning und 4K-Video (2160p@30fps)
  • 5-Megapixel-Frontkamera mit f/2.2 und Full-HD-Video (1080p@30fps)
  • USB Typ C Anschluss
  • 3300 mAh Li-Ion-Akku
  • Fingerabdrucksensor, Nano-Sim
  • IP68, wasserdicht bis 1m50 und 30 Minuten, staubdicht
  • Android 7.0 Nougat OS

  • Zubehör für die LG G6 Dual-Kamera

    Die Dual-Kamera des LG G6 gehört qualitativ zu den Besten seiner Klasse. Um das Beste daraus zu machen, gibt es eine Reihe von nützlichem Zubehör, das für noch bessere Fotos und Videos sorgt. Denken Sie zum Beispiel an ein Stativ, auf dem Sie das LG G6 befestigen können, wenn Sie im Dunkeln oder bei schlechten Lichtverhältnissen fotografieren. Ein Stativ ist unverzichtbar, denn die Kamera muss möglichst ruhig bleiben. Sie können ein komplettes Stativ wählen oder eine spezielle Halterung, mit der Sie das LG G6 auf einem vorhandenen Stativ befestigen können. Wenn Sie regelmäßig mit dem LG G6 filmen, dann könnte eine Videoleuchte, die direkt an das Gerät angeschlossen werden kann, etwas für Sie sein. Da es sich um LED-Lampen handelt, verbrauchen sie auch sehr wenig Strom. Wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie einen ganzen Tag und/oder Abend mit einer Lampe filmen können, dann kaufen Sie eine Powerbank mit 6000 mAh oder mehr. Damit können Sie das LG G6 fast zweimal vollständig aufladen. Die Powerbank kann aber auch zum Laden des Akkus der LED-Lampe verwendet werden.

    Großer Bildschirm, höhere Chance auf Fallschaden

    Das LG G6 hat einen Bildschirm, der mehr als 80 % der Vorderseite des Geräts einnimmt. Die Ränder an der Ober- und Unterseite sind viel dünner als bei den meisten Smartphones. Das bedeutet auch, dass die Wahrscheinlichkeit von Fallschäden oder Kratzern während des Gebrauchs größer ist. Ein Gehäuse oder zumindest eine gute Displayschutzfolie kann dafür sorgen, dass Ihr LG G6 bei einem unglücklichen Sturz in einem Stück bleibt. Wenn Sie planen, das LG G6 nach einem Jahr zu verkaufen, wird es ohne Kratzer oder andere Gebrauchsspuren viel mehr wert sein. Den besten Schutz bieten Flip Cover und Bookcover, denn sie schützen das LG G6 von allen Seiten. Auch eine Einschubtasche bietet ausreichenden Schutz, achten Sie aber darauf, dass Sie eine wählen, bei der das Gerät sicher befestigt ist, damit es nicht einfach herausrutschen kann. Sind Sie kein Fan von verdeckten Gehäusen? Wählen Sie dann eine (transparente) Rückwand, die an der Vorderseite leicht übersteht. Dadurch wird nicht nur das Gehäuse geschützt, sondern auch verhindert, dass der Bildschirm im Falle eines Sturzes auf den Boden aufschlägt. Um den Bildschirm kratzfrei zu halten, können Sie aus einer Vielzahl von Bildschirmschutzfolien wählen, die aus flexibler Folie oder gehärtetem Plexiglas bestehen.

    VR und 360

    Weil der Bildschirm des LG G6 ein Kino-Größenverhältnis von 18:9 hat, ist es das ideale Multimedia-Smartphone. In Kombination mit einem Virtual-Reality-Headset (auch VR-Brille genannt) und einer 360-Grad-Kamera können Sie das Gerät in ein echtes Privatkino verwandeln. Mit der 360-Kamera können Sie Ihre eigenen 360-Grad-Videos aufnehmen, die Sie dann auf der VR-Brille abspielen. Indem Sie Ihren Kopf buchstäblich selbst drehen, können Sie den besonderen 360-Grad-Effekt sehen. Wir haben verschiedene VR-Headsets und 360-Kameras. Achten Sie bei der Auswahl eines VR-Headsets darauf, dass es für Smartphones mit einer Bildschirmgröße von 5,7 Zoll geeignet ist. Die VR-Headsets für das LG G6 in unserem Shop sind für dieses Gerät geeignet. Neben der originalen LG 360 Cam gibt es auch verschiedene universelle 360-Grad-Kameras für das LG G6. Diese sind oft günstiger in der Anschaffung und von ebenso guter Qualität. Neben der Möglichkeit, die Videos auf einem VR-Headset abzuspielen, ist es auch möglich, sie über die mitgelieferte App für die jeweilige Kamera auf YouTube oder Facebook zu posten.

    Zubehör für das LG G6 kaufen

    . Selbstverständlich können Sie all dieses und noch viel mehr LG G6 Zubehör in unserem Shop finden und bestellen. Wenn vorrätig und vor 22 Uhr bestellt, erhalten Sie es morgen geliefert. Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten oder einer Bestellung haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Sie sind bis 21:00 Uhr erreichbar und beraten Sie gerne bei Ihrer Produktauswahl.