Kabel 
Andere Produkte 
Konto  

Batterie

Meist verkauft

 
 

Welche Batterie soll ich wählen?

Die Frage nach dem am besten geeigneten Typ ist in der Regel schnell und einfach zu beantworten. Sie sehen das Gerät an der Stelle, an der Sie es platzieren möchten. Dann ist bereits klar, welche Größe Sie benötigen. In den meisten Fällen handelt es sich um eine Batterie mit einer Buchstabenangabe. AA, AAA, C und D sind Typen, die üblicherweise verwendet werden. Oft finden Sie diese Bezeichnung auf dem Karton, ansonsten können Sie den benötigten Typ im Handbuch finden. Neben diesen Vier-Buchstaben-Varianten sieht man in Geräten häufig die sogenannte Blockbatterie. Andere Formen und Größen, denen Sie sehr häufig begegnen werden, sind die verschiedenen Knopfzellenbatterien, die unter anderem in Hörgeräten und Uhren verwendet werden. Schließlich gibt es noch einige exotischere Varianten mit weniger gebräuchlichen Abmessungen, die wir kurz besprechen werden. Einige gibt es in wiederaufladbaren (Batterie-) Versionen und als Einwegbatterien.

Kapazität und Spannung

Bevor wir über das Laden von Batterien sprechen, müssen wir kurz einige Konzepte erklären. Ampere sind die Einheit des elektrischen Stroms und bestimmen die Kapazität einer Batterie, eine bestimmte elektrische Ladung zu speichern. Diese Kapazität ist hauptsächlich mit der Dauer der Nutzung verbunden. Wenn Sie wiederaufladbare Batterien verwenden wollen, z. B. für eine Kamera, wählen Sie eine möglichst hohe mAh (Milliamperestunde). Andernfalls entleeren sie sich schnell und Sie müssen sie nach kurzer Nutzungsdauer immer wieder austauschen oder aufladen. Diese Informationen finden Sie auf der Produktseite unter der Rubrik Kapazität. Dort finden Sie auch den Begriff Spannung (ausgedrückt in Volt), der eigentlich den Grad der elektrischen Energie angibt. Ein leistungsstarker Motor benötigt zum Beispiel eine höhere Spannung. Vergleichen Sie immer die in unserem Shop pro Batterie angegebenen Kenndaten von Kapazität und Spannung mit den Kenndaten, die Ihr Gerät, z. B. im Handbuch, angibt.

Akku aufladen oder entsorgen?

Unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit würde man erwarten, dass Sie sich immer für wiederaufladbare Geräte entscheiden sollten. Dies ist jedoch nicht in allen Fällen möglich. Bestimmte elektrische Eigenschaften sind mit der aktuellen Batterietechnologie nur schwer zu erreichen und außerdem ist der Aspekt der Haltbarkeit manchmal den Zeitverlust durch das Wiederaufladen nicht wert. Die meisten Menschen wählen daher wiederaufladbare Batterien für unkritische Geräte und kaufen Einweg-Typen, wenn sie auf Nummer sicher gehen wollen. Wie auch immer, die Entscheidung liegt natürlich bei Ihnen. Neben dem Laden oder Entsorgen gibt es noch eine dritte Möglichkeit. Sie können eine Powerbank auch als Backup verwenden, wenn die Batterien im Gerät nicht mehr genügend Energie haben. Dies ist eigentlich eine Art externe Batterie. Achten Sie bei der Auswahl einer Powerbank auch auf die charakteristische Kapazität und den Begriff der Ladegeschwindigkeit, die angibt, wie schnell (oder langsam) der Akku geladen wird. Achten Sie auch auf die Anzahl der Anschlüsse.

Andere Batterietypen

Bei verschiedenen Geräten wird häufiger von Akku als von Batterie gesprochen. An der Spitze der Liste dieser Geräte steht das Smartphone. Wir haben verschiedene Typen von Ersatzakkus für Smartphones und Haustelefone im Sortiment. Einen guten zweiten Platz in der Rangliste nimmt die Kamera und damit der Kamera-Akku ein. Schließlich haben wir auch Batterien für kritische Anwendungen, wie z. B. Sicherheitseinrichtungen für den Verkauf, z. B. Notbeleuchtungen, die auch bei Stromausfall eingeschaltet bleiben müssen. Bei der Auswahl all dieser Arten von Energiequellen ist das Wichtigste, dass sie genau die gleichen Spezifikationen und Abmessungen wie das Original haben müssen. Dies gilt insbesondere für Lötbatterien, die in Rasierern, elektrischen Zahnbürsten und anderen Haushaltsgeräten verwendet werden. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an unseren Kundendienst und fügen Sie z. B. ein Foto bei.

Sonstige Merkmale

Oft werden die verwendeten Materialien angegeben. NiMH Nickel-Metallhydrid wird in wiederaufladbaren Batterien verwendet. Die Spannung eines NiMH-Akkus ist etwas niedriger als die eines Einweg-Akkus. Außerdem ist die Kapazität eines wiederaufladbaren Typs geringer als die einer Einwegvariante. Ein weiteres Material, Lithium, wird in wiederaufladbaren Produkten wie Laptops, Smartphones und Heimtelefonen verwendet. Die Spannung ist ganz anders als bei den anderen Stromquellen und daher ist ein Lithium-Akku nicht als Ersatz für ein Einwegmodell geeignet. Wenn Sie auf Spannung und Kapazität achten, werden Sie immer das Richtige wählen.

Kaufen Sie Ihren Akku online

Bei Allekabel helfen wir Ihnen gerne bei Ihrem Einkauf. Wenn wir das Produkt auf Lager haben und Sie vor 22 Uhr bestellen, wird es morgen geliefert! Wählen Sie aus unseren sicheren Zahlungsmöglichkeiten oder zahlen Sie schnell und bequem im Nachhinein. Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder der Lieferung Ihrer Bestellung? Unser Kundendienst ist bis 21 Uhr erreichbar. Wir stehen Ihnen auch für schriftliche Fragen zur Verfügung, damit Sie genau das richtige Produkt bestellen können.