"
Kabel 
Andere Produkte 
Konto  
Angebot für Unternehmen

Beamer Halterung

Kabelbinder - Fixapart
Vor 15 Uhr bestellt, heute versendet
€ 4,79

Warum eine Beamerhalterung?

Wer das ideale Heimkinoerlebnis im Haus haben möchte, wird früher oder später feststellen, dass ein Beamer die ideale Wahl ist. Es ermöglicht Ihnen für das gleiche Budget ein viel größeres Bild auf Wand- oder Leinwandprojektion als Sie mit Ihrem Flachbildfernseher realisieren können. Es ist relativ einfach, eine Bildbreite von 3 Metern zu erreichen. So erhalten Sie einen weiten Betrachtungswinkel und holen sich echtes Kinofeeling ins Haus. Je nach Projektortyp kann er zwei bis drei Meter von der Projektionsfläche oder der Wand entfernt aufgestellt werden. Manchmal können Sie es auch ordentlich in einem Schrank oder Beistelltisch positionieren. Aber in vielen Situationen ist es schwierig, sie optimal zu positionieren, ohne größere Änderungen an Ihrem Interieur vornehmen zu müssen. Gibt es dafür nicht eine praktische Lösung? Ja, das gibt es! Jeder moderne Projektor ist mit der Möglichkeit ausgestattet, das Bild kopfüber zu projizieren, so dass Sie den Projektor kopfüber an die Decke hängen können. Der Projektor projiziert das Bild nicht nach oben, sondern diagonal nach unten, wodurch Sie ein optimännlichs Bild genießen können. Dieser Effekt wird mit einer Beamerhalterung erreicht.



Eine Beamer-Halterung gibt es mit verschiedenen Optionen.

Durch die Aufhängung von der Decke können Sie den Projektor genau an der richtigen Stelle flachzieren, ohne Ihre Einrichtung verändern zu müssen. Um ihn aufhängen zu können, hat jeder Projektor an der Unterseite eine Anzahl von Befestigungslöchern. Diese Befestigungslöcher entsprechen dem VESA-Standard. Bei der Bestellung einer Halterung ist es wichtig, auf eine Reihe von Eigenschaften zu achten. Die erste Eigenschaft ist die Tragfähigkeit. Die meisten kleinen Beamer wiegen nur wenige Kilogramm und können an einer Halterung mit einer Tragfähigkeit von bis zu 10 Kilogramm montiert werden. Wenn Sie eine schwere Version mit einem Gewicht von mehr als 10 Kilogramm haben, ist es wichtig, dass eine Beamerhalterung für eine höhere Maximallast geeignet ist. Das zweite Merkmal ist die Beamerhalterung. Viele Beamer sind standardmäßig mit Vierpunkt-VESA-Montagebohrungen ausgestattet. Wählen Sie für diese Typen eine Vier-Punkt-Beamerhalterung. Einige Modelle sind mit einem Dreipunkt-Befestigungssystem ausgestattet, wählen Sie für diese eine Dreipunkt-Beamerhalterung. Das dritte Merkmal ist der Deckenabstand in einem Wohnzimmer. Möchten Sie den Projektor in der Nähe der Decke aufhängen? In einem großen Raum mit einer hohen Decke wird oft ein größerer Abstand zwischen Decke und Beamer gewählt.

Montage der Halterung


Eine Beamerhalterung besteht aus mehreren Teilen: der Montagehalterung, der Deckenflachte und dem Verbindungsteil zwischen beiden. Es ist sinnvoll, eine Projektorhalterung zu demontieren, bevor die verschiedenen Teile am Projektor und an der Decke montiert werden. Die VESA-Montagehalterung wird an der Unterseite Ihres Projektors montiert. Es ist wichtig, dass Sie es mit dem Kopf nach unten auf eine weiche Unterlage legen. Achten Sie darauf, dass Sie das Gehäuse des Projektors nicht beschädigen. Die Deckenhalterung muss an der richtigen Stelle installiert werden. Der richtige Abstand zur Projektionsfläche oder Wand ist die wichtigste Messung. Sie können diesen Abstand leicht ermitteln, indem Sie den Projektor auf einen Tisch stellen und den Tisch hin und her bewegen, bis Sie mit dem projizierten Bild zufrieden sind. Dann können Sie mit einem Stück Schnur, an dem ein Gewicht befestigt ist, die richtige Stelle an der Decke übertragen und die Deckenhalterung dort montieren. Wenn Sie beide Teile montiert haben, können Sie das Teil, das am Beamer montiert ist, und das Teil, das an der Decke montiert ist, ineinander schieben und verschrauben.


Möchten Sie Ihren Projektor nicht an der Decke, sondern an einer Wand montieren? Dann wählen Sie eine Wandhalterung anstelle einer Deckenhalterung. Prüfen Sie vor der Bestellung einer Wandhalterung, ob Ihre Wand stabil genug ist, um das Gewicht eines Projektors zu tragen. Wenn Sie eine Holz- oder Gipskartonwand haben, ist es wichtig, dass Sie die Halterung an einem der Holzbalken in der Wand montieren. Wenn Sie dies nicht tun, besteht die Gefahr, dass die Schrauben der Wandhalterung durch das Gewicht des Projektors aus der Wand gezogen werden. Wenn Sie Ihren Projektor an der Wand oder der Decke aufgehängt haben, ist es an der Zeit, den Projektor anzuschließen. Die mitgelieferten Kabel sind dafür oft zu kurz. Längere Anschlusskabel können Sie zusammen mit Ihrer Beamerhalterung bestellen. Um einen modernen Projektor anzuschließen, verwenden Sie ein Netzkabel und ein HDMI-Verbindungskabel. Achten Sie bei der Auswahl eines Netzkabels auf den Anschluss Ihres Beamers. Dies ist entweder die flache C7-Buchse mit zwei Stiften oder der quadratische C13-Block mit drei Stiften. Sie können HDMI auch mit einem drahtlosen HDMI-Extender anschließen.